KR51/1: Kette öffen - bin ich blind? Finde das Glied mit Clip nicht

  • Hallo,



    noch eine triviale Frage zu meiner KR51/1 Schwalbe:



    Ich wollte die Kettenführung erneunen und müsste dafür die Kette öffnen.
    Ich finde das Glied zum öffnen einfach nicht - bin ich blind, oder gibt/gab es Ketten ohne Glied mit Clip zum öffnen und man die Kette mit Kettenwerkzeug öffnen muss?



    EDIT:
    In der Titelzeile wollte ich "bin ich blind?" schreiben, kann aber nicht mehr korrigieren.



    Danke im Voraus!
    Gruß

  • Es ist sogar Werksmäßig so, das diese Clips zum Fahrzeug zeigen. Da die Kette nebst Kettenräder eh gewechselt werden muss, wenn der Verschleiß nagt, sind solche Funde eher selten.


    Auch wenn es viel Arbeit ist, kontrollier die Kette gründlich auf fehlende oder beschädigte Rollen.

  • Es ist sogar Werksmäßig so, das diese Clips zum Fahrzeug zeigen.[...]
    Auch wenn es viel Arbeit ist, kontrollier die Kette gründlich auf fehlende oder beschädigte Rollen.

    Danke!
    Würde mich nicht wundern, wenn meine Schwalbe (Bj '74) noch mit der ersten Kette unterwegs wäre. So wie ich den Roller bzw. sein Innenleben sehe, sind kaum Reparatur-/Wartungsspuren zu erkennen ;)


    Eine neue Kette und Kettenschutz habe ich bestellt, der Motor kommt mit einem neuen Ritzel, d.h. es bliebe noch das hintere Kettenrad.
    Die Kette sieht übrigens noch relativ gut aus, kaum Verschleiß zu sehen.

  • Auch wenn noch alle Rollen vorhanden sein sollten, kann sich die Kette gelängt haben. Das siehst Du, wenn Du die alte und die neue Kette nebeneinander hängst. Peter

    Das ist mir bewusst, aber danke für den Hinweis. Ich werde allerdings die Ketten nicht nebeneinander legen, weil ich die neue an der alten hängen und durch die Kettenschutz und Hinerrad ziehen möchte.


    Ich habe übrigens das Schlossgleid gefunden - der Clip war tatsächlich auf der Innenseite (zum Motor)!
    Und ich konnte die Kette öffnen.
    Und dass ich mich dabei verletzt habe brauche ich nicht zu erzählen, oder? :D



    Danke für Eure Hilfe!

  • Wieviel hat die Schwalbe schon runter, ich meinte was von Intervallen von 10t bis 15t gelesen zu haben, wenn die Kette gewechselt werden muß. Steht sogar im Handbuch.

    Das weiß ich leider nicht genau, inzwischen war der Tacho über längere Zeit ohne Funktion. Aber da ich den Motor tausche und die Kettenschutzgummis wechsle (ein Gummi ist gerissen), werde ich gleich paar Euro in eine neue Kette investieren.

  • Im Handbuch vom SR50CE steht was von alle 3t Kette kontrollieren und Schmieren. Ab 15t werden die Intervalle auf einem Abstand von 5t erhöht. Schmiermittel kann Motoröl oder Wälzlagerfett sein.


    Bei dir muss du kontrollieren, ob die beiden Fahnen in etwa 45 Grad stehen. Du brauchst einen Zahnstocher, den du in den Tachoantrieb stecken kannst. Und etwas Klebeband für ein Fähnchen. Nach der Montage kannst du am Hinterrad drehen und schauen, ob sich der Tachoantrieb dreht. Sollte das einfachste sein. Und besser vorher als nachher.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!