• Servus zusammen,
    habe diesen Auszug zum Einstellen entdeckt:


    16N1-1 (KR51 [1964-1968])
    Hauptdüse: 62
    Nadeldüse: 215 mit 4 Ausgleichsluftbohrungen
    Teilastnadel: 04
    Kerbe von oben: 3
    Leerlaufdüse: 35
    Leerlaufluftschr. Umdreh.: 0,5-1
    Startdüse: 50
    Kraftstoffhöhe Gehäuseoberkante: 7


    Meine Frage bei der Leerlaufluftschr. meint man mit den 0,5-1 Umdrehung wie weit man sie vom Anschlag wieder rausschrauben soll? Also komplett auf Anschlag rein und dann 0,5-1 Umdrehung raus?


    Danke für die Hilfe!
    LG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!