Schwalbe KR51/2 L - Zündung Original (elektronisch) oder VAPE?

  • Hallo!
    Beim Zerlegen meiner KR51/2 L habe ich leider feststellen müssen, dass eine Unterbrecherzündung verbaut ist. Ich habe gehört die originale Elektronikzündung wäre unzuverlässig (da der Steuerblock früher oder später ausfällt) und man sollte gleich auf VAPE umrüsten...hat hier jemand Erfahrungswerte? Ich möchte eigentlich nicht auf VAPE umstellen und die originale elektronische Zündung einbauen, da ich die Schwalbe nicht verbasteln möchte.
    Grüße!

  • Moin Axel


    Wenn du es original haben willst dann muss das natürlich so... ;)


    Die 6V Elektronikzündung hat m.W. gelegentlich Probleme mit dem Zündsignalgeber auf der Grundplatte.
    Da muss dann leider die GP getauscht und die Spulen rübermontiert werden, aber das ist doch eher selten der Fall. Beim Spezi um die Ecke musste bei einer fast 40 Jahre alten /2L einmal bei gegangen werden.
    Von daher gibt es also an der 6V E-Zündung kaum was auszusetzen.
    Andererseits bietet die Vape mehr Leistung für Licht und Batterieladung.


    LG Kai d:)

  • An der originalen E-Zündung gibt's erstmal nichts zu nörgeln - die Lichtleistung ist gut, die Batterie wird leidlich geladen. Nachteile im Alltag gibt's nur einen: 6-Volt-Lampen gibt's schon lange nicht mehr an jeder Ecke.


    Es gibt eine konstruktive Schwäche, eben die bruchanfällige Geberspule auf der Grundplatte. Es gibt die finanzielle Schwäche, dass Neukauf aller Komponenten in guter Qualität etwa genauso teuer kommt wie ein VAPE-Umbausatz.


    Umbauen von E-original auf VAPE würde ich nicht, bei kompletter Neuanschaffung wär's aber auf jeden Fall die VAPE.

  • Du brauchst Polrad, Grundplatte, Zündspule, evtl. Halter der Zündspule, Steuergerät (am besten das moderne von VAPE nehmen!), Halter fürs Steuergerät, und Lade-/Rücklichtdrossel. Verkabelung ist im Detail auch ein wenig anders, vor allem der Salat rund ums Steuergerät.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!