Fremdverschuldeter Unfall, Blinker links abgerissen, Lenkerspur und Beinschild verzogen,

  • Wie wechselt man den lnken Blinker der KR 51 / 2 N, der heute bei einem Unfall abriss? Fremdverschuldet, linkes Schlüsselbein gebrochen, gegen Verursacherin wird von Amts wegen Anklage wegen fahrlässiger Körperverletzung und Sachbeschädigung erhoben.


    Beinschid und Lenkungs - Spur verzogen, Lenker steht im Geradeauslauf 3 ° rechts. Ersatzteil Beinschild muss in Milka - Lila lackiert bzw. gesamte Maschine im Orignal - Ton (in welcher Ral - Nummer wurde die KR 51 / 2 N 1980 gebaut?) neu lackiert werden.


    Plus Unfall - Wertverlust zwar reparierbar, aber wahrscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden: auf welchen Wert kann man so eine Maschine taxieren?

    • Offizieller Beitrag

    Moin Bertth


    Den Blinker kriegst du gewechselt, indem du den defekten erstmal entfernst.
    Dazu den Griffgummi von außen nach innen überkrempeln (geht besser, wenn das Gummi warm ist) und die Schraube rausdrehen. Dann kannst du den Blinker aus dem Lenker ziehen. Die Kabel im Blinker kannst du vorher lösen oder jetzt.
    Montage des neuen Blinkers: erst die Kabel einfädeln, dann den Blinker in den Lenker stecken.


    Drei Grad Lenkerschiefstand sollten sich über die Schraube direkt unterm Lenker korrigieren lassen. Allgemein haben die Bohrlöcher ein bisschen Spiel.
    Die Farbe bis 1984 war Atlantikblau - RAL jetzt 5019.


    Bestell dir einen Sachverständigen und lass den Schaden schätzen.
    Der schuldige Gegner (bzw. dessen Versicherung) muss den Gutachter bezahlen und deinen Schaden musst du zivilrechtlich einfordern. Geh also zum Anwalt, und keine Sorge, das bezahlen auch die anderen.


    LG Kai

  • Das mit dem Sachverständigen wird der Anwalt regeln, die Maschine kommt bei Nagel zur Reparatur und Schadenstaxierung in die Fachwerkstatt. Bis zur Abheilung vom Bruch, also zwei bis 3 Monate, kann ich ohnehin weder schrauben noch fahren: Die Gesundheit geht vor.


    Außerdem soll das Suppenhuhn - der Schaden geht per Anwalt üblicherweise in die Zwangsvollstreckung - gefälligst den Schaden bezahlen. Wie ist der Wert einer Schwalbe?

    • Offizieller Beitrag

    Ich habe deshalb keine Wertschätzung für dein Moped abgegeben, weil ich dein Moped nur von Fotos kenne. Und selbst wenn ich direkt davor stünde, würde ich sehr wahrscheinlich weniger bezahlen wollen, als du dafür haben wollen würdest.
    Lass die Werkstatt einen Reparatur-Kostenvoranschlag (+10%) machen.
    Da kommst du wahrscheinlich am Besten weg.

  • Und wenn du das Fahrzeug auf jeden Fall wieder aufbauen willst,dann muß die Versicherung bis zu 30 % oder mehr als den Wiederbeschaffungswert an dich zahlen.
    Mondpreise von Kleinanzeigen ebay oder Ebay als Vergleichssumme nehmen!
    ;)

    • Offizieller Beitrag

    Hi,



    gar nichts am Moped machen, gleich zum Anwalt und einen Sachverständigen ein Schadensgutachten erstellen lassen. Das ist der rechtlich einwandfreie Weg, den Versicherungen wollen meist nur eins... Wenig Zahlen!



    Der Sachverständige ermittelt den Restwert, Wiederbeschaffungswert etc.


    Meist hat der Verkehrsrechtsanwalt einen Sachverständigen an der Hand, mit dem der immer zusammenarbeitet. Andernsfalls gibt es genug freie Sachverständige oder sowas macht auch TÜV,DEKRA, GTÜ und Co.



    Danach kann entschieden werden wie es offiziell weitergeht. Ich wette, der Sachverständige wird das Moped als wirtschaftlichen Totalschaden einstufen.



    MfG



    Tobias

  • Zuerst geht die Gesundheit vor: OP, Genesung, Pflegedienst usw.: Ich muss mit kaputten Knochen den Alltags - Kram als Single bewältigen.


    Die "Republikflüchtiges Wildgeflügel" wird vom Fachmann abgeholt und repariert, der Anwalt wird einen Sachverständigen einschalten, die Rechnung geht an die Versicherung der Verursacherin: Sie wird sich von Amts wegen wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten müssen.


    Das Moped - ich werde innerhalb der kommenden 2 Monate ohnehin nicht damit fahren können - ist "nur" Material und das Schmerzensgeld wird wohl höher sein als der Sammlerwert der Maschine. Evt. kommt noch Verdienstausfall dazu, durch Krankschreibung zu ersetzender Rentenversicherungsaufbau usw.


    Es geht also im Sachschaden nur darum, dass die Verursacherin bzw. deren Versicherung für die Reparaturkosten (Abgerissener Blinker, verzogenes Beinschild, verzogene Lenkung, Lackschaden) aufkommt: Die "Republikflüchtiges Wildgeflügel" ist ein Gebrauchsfahrzeug und soll innerhalb der nächsten 3 Monate wieder flott sein.

  • Morgen (04.02.) werde ich operiert (Schlüsselbein doppelt gebrochen), bleibe 3 Tage stationär und falle dann für 2 - 3 Monate aus, die typische Knochenbruch - Rekonvaleszenz. Danach muss die
    Platte wieder raus.


    Nach dem Krankenhaus wird die Schwalbe zur Reparatur abgeholt, dann ist auch der Verkehsrechts - Anwalt wieder erreichbar: Wegen dem Lackschaden wird eine Bei - oder Naulackierung fällig. In welcher Ral - Nummer wurde 1980 die Schwalbe KR 51 / 2 N gebaut? An der Schadensstelle erkenne ich folgende Schichten: Weiß, also die Grundierung. Blau. Darüber liegt Weinrot, darauf das heutige Milka - Lila.


    Die Werkstatt wird sich hier mit Anwalt, Sachverständigem und gegnerischer Versicherung auseinandersetzen.

  • Lackierer bin ich selbst, das Blau sieht nach Ral 5000 aus. Auch Fa. Nagel lackiert und restauriert: Ob die ganze Maschine neu lackiert wird, ist nach Sachverständigengutachten mit der Verursacher - Versicherung zu klären. Bei Selbstlackierung werde ich das Problem mit dem Pinsel und einer Dose Ral 5000 Alkydharz lösen: Zinkspray für´s Auto zur Grundierung der Schadensstelle.


    Wäre möglich, dass der Gutachter sie als wirtschaftlichen Totalschaden einstuft und der Zeitwert ersetzt wird. Dann lasse ich Fa Nagel neben dem Technischem (Blinker, verzogene Lenkung) die Schadensstlellen grundieren und greife kommenden Winter mit einer Dose Ral 5000 Alkydharzlack zum Pinsel.

  • Danke, Kai, dann mache ich sie in Ral 5018: Über den Sommer fällt sie in jedem Fall aus, Gutachten usw. wird dauern: Kommenden Winter wird das Juristische hoffentlich erledigt sein. Anfang April soll es wieder auf Montage gehen, wird wahrscheinlich Mai: Ausfall von Verdienst und Rentenaufbau usw. müssen eingeklagt werden.

  • Fahrzeug relativ leicht beschädigt und reparierbar. Der abgerissene Blinker flog etwa 50 m weit. Blieb von Sa, 01.02. - Unfall - bis Dienstagmorgen 04.02. (OP) dem deutschen Gesundheitssystem sei "Dank" mir selbst überlassen: Trümmerbruch linkes Schlüsselbein, Stahlplatte eingeschraubt. Falle die nächsten 6 Monate, frühestens dann Plate in zweiter OP wieder raus, aus. Plus Rekonvaleszens von Platte - Raus - OP.

  • IMMER einen Gutachter den Karren schätzen lassen. Lass dir einen vom Anwalt geben und nimm niemals einen einer Versicherung. Am Ende steht und fällt die Rückzahlung mit einem guten Gutachter.


    Wieso keinen von der Versicherung? Ich würde das mal so eingrenzen, dass man keinen Gutachter, Anwalt, etc. von der Gegenpartei nehmen und finanzieren lassen sollte. Die eigene Versicherung sollte die entsprechenden Personen vorstellig machen. Sie hat ja nichts zu verlieren nur zu gewinnen. Also können die doch auch einen entsprechenden Sachverständigen stellen!? Die Rechnung bekommt dann die Gegenpartei.

  • Genesung macht gute Fortschritte: Ende März werde ich voraussichtlich wieder fit sein. Kommenden Winter die Stabilisierungsplatte raus, Montag Klammern entfernen. "Republikflüchtiges Wildgeflügel" wird am 24sten zur Reparatur abgeholt.


    Folgende Schäden:


    Lenker verzogen, wahrscheinlich Torsionsschaden Lenkerrohr. (Also Vordergabel auszuwechseln). Evt. Lenkstange verbogen. Linker Blinker abgerissen. Abgeschrammter Lack am Beinschild.


    Die Verursacherin fuhr einen unbeleuchteten dunkel lackierten ("Tarnfarbe") PKW, der sich kaum vom Grau der Fahrbahn abhob. Ich möchte bei der Reparatur zusätzliche hintere Blinker einbauen lassen und brauche andere, etwas weiter nach links heraus ragende Spiegel:


    Gibt es die für die Schwalbe? Bzw. sind Aufsatzspiegel im Handel, mit denen die originalen Spiegel seitlich verlängert und der Tote Winkel abgedeckt werden kann?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!