Wiederbelebung KR 51/2 nach 25 Jahren

  • Soooooo. Update.


    Dummerweise hat Bastian recht...die Felge hat nen deutlischen Ditsch. Ist nach außen gebogen. Ich tippe mal, da ist jemand in sehr flachem Winkel ne Bordsteinkante runter?


    Nachlackiert ist die glaub ich nicht. Die Schwalbe ist seit 90 oder 91 in der Familie. Wenn, dann müsste das vorher gemacht worden sein. Was ich bezweifeln würde.


    Die rechte Motorseite sieht mMn ganz gut aus. Links an der Schalt-/Kick-Welle ist es etwas feuchter. Aber der Austausch der Dichtringe wurde mir ja schon ungesehen nahe gelegt ^^

    Frage: ist es normal, dass die Schaltwelle sich mit den Fingern bewegen lässt? Ca. 1mm radial?


    Erstaunt war ich außerdem, dass der Krümer richtig ölig ist. Und von dort aus vermutlich auch die Unterseite des Motors vollgesaut wurde. Wo kommt denn das her? So fett kann doch das gemisch gar nicht sein, oder?


    Nochmal besten Dank an alle Berater hier :D Hilft mir ungemein!


    MIt bayerischen Grüßen

    Frank

  • Moin Frank,


    das sich die Hohlschaltwelle 1mm radial bewegen lässt, liegt sehr wahrscheinlich daran,

    daß der 12x2 Dichtring und der Simmerring nicht mehr "in Form sind".


    Wenn eine der zwei Krümmerdichtungen platt ist

    (geht bei dem Hohlring zwischen Mutter und Krümmerbördelung schnell)

    oder die Krümmermutter nur leicht lose, fängt es dort zu spucken an.


    LG Kai

  • Guten Abend die Herren!


    Kai71 Dann werd ich mir die Dichtringe dort wohl vornehmen müssen. Aber das hatten Du und Bastian ja ohnehin schon angemahnt.


    Krümmerdichtungen kommen also auch auf die Liste. Das heißt, das Öl ist aus dem (unverbrannten) Abgas und schlägt sich dort nieder? Krass..


    Schwarzer_Peter Ist das hintere Rad. Rauf kann auch gut sein...ich weiß es nicht. So oder so...der Schmiss ist drin.

  • So könnte meines auch aussehen.Aber das Scheibenrad ist etwas stabiler und bei Not-ausweich-manövern auf der Straße ,hatte ich bisher das Glück von abgeflachten Bordsteinen oder Garageneinfahrten.

    Wenn mich mal wieder so ein Transporter übersehen hat, ( Fahrer vergißt .daß seine Karre so lang ist und zieht einfach rüber!!!) oder eine Mami das Handy zu intensiv bedient während sie ihre Kinder im Auto beaufsichtigt und dabei übersieht,daß neben ihr noch sio ein alter Roller rollt.


    Wenn man dann die wahl zwischen Bordstein und Zwillingsreifen hat,nimmt man den Bordstein.

    Andreas

  • Krümmerdichtungen kommen also auch auf die Liste. Das heißt, das Öl ist aus dem (unverbrannten) Abgas und schlägt sich dort nieder? Krass..

    Der Zweitaktmotor spült das Abgas mit Frischgas aus dem Zylinder.

    Die Resonanz des Auspuffs drückt das Frischgas in den Zylinder zurück.

    Das bedeutet, dort am Krümmer kann beim Spülen und "Rückspülen" auch reichlich Frischgas austreten.

    Ich empfehle dir eine massive Kupferdichtung zwischen Zylinderflansch und Krümmer

    und eine Hohldichtung in die Krümmermutter zu verbauen.

    Von den Hohldichtungen kannst du auch immer 2-3 Stück liegen haben...

  • Naja so weit ist es ja noch nicht das du eine Restauration anstreben musst.
    Die Schwalbe hat eine sehr gute Basis, die Standzeit ist nicht so das Problem aber einige Dinge sollten auch im Interesse der eigenen Sicherheit gemacht werden.

    Ich sehe dies alles aber als machbar an.

    Wegen dem Krümmer, ich empfehle hier ganz klar auch eine Sicherungsschelle also eine zusätzliche Verdrehsicherung, dies passiert leider dann öfter das sich die dichte Verbindung immer wieder löst.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!