Vorderrad außermittig ?

  • Hallo Schwalbengemeinde,

    ich bin neu in diesem Forum und benötige Hilfe.

    Nachdem ich meine Schwalbe tiefergelegt und neue Weißwandreifen aufgezogen habe, mußte ich feststellen, daß das Vorderrad am rechten Federbein schürft ( mit rechts meine ich von vorne gesehen ). Der Reifen ist trotz gleicher Größenangabe 10 mm breiter als der Originalreifen. Heute habe ich als nächstes die komplette Schwinge vorne ausgebaut, um zu prüfen, ob der Schwingenträger vielleicht krumm ist. Sieht aber ok aus.

    Nach Überprüfung der Radstellung kann man sehen, daß das Rad etwas außermittig sitzt.

    Geschätzt ca. 5 mm von vorne betrachtet nach rechts. Dadurch schleift der Reifen am Federbein.

    Ist das normal ? Kann mal jemand bei seiner Schwalbe nachschauen, wie der Abstand zwischen dem Reifen und den Federbeinen ist ?

    Gruß und vielen Dank im Voraus.

    Martin

  • Moin Martin


    zuerst mal macht man Seitenangaben immer in Fahrtrichtung.

    Dein Rad ist also zu weit links und schleift am linken Federbein.

    Wieviel Platz ist denn mit dem 10mm breiteren Reifen jetzt rechts am Federbein?

    Sind die neuen Federbeine zur Tieferlegung vllt. auch dicker im Durchmesser als die originalen?

    Ist der von dir bemängelte seitliche Fehlstand nur oben am Kotflügel zu sehen oder auch am hinteren unteren Ende?


    LG Kai

  • Hallo,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ja, ich weiß, dass man die Seitenangaben immer in Fahrtrichtung macht. Da ich aber die Ansicht von vorne beschrieben hatte, war es meiner Meinung nach auch verständlich.

    Zum rechten Federbein sind ca. 9mm Platz. Den Durchmesser habe gerade nicht zur Hand, hat mit dem Problem auch nichts zu tun. Die Stellung des Rades ist hinten unten genau so.

    Gruß

  • Okay, wenn es hinten genauso ausschaut, liegt es am Rad.

    Probier mal eine 4mm Scheibe links zwischen Schwinge und Nabendeckel.

    Das bringt zwar nur die Schwinge und das Federbein vom Rad weg,

    sollte aber auf diese Weise dein Problem lösen...

    Wenn du es richtig machen willst, musst du den Stand der Felge zur Nabe ändern.

    (aus der Mitte ca. 5mm nach rechts versetzen)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!