Drehmomentschlüssel für den Hobbyisten gesucht

  • Hallo Leute, ich bin momentan dabei meine geerbte Schwalbe auf Vordermann zu bringen.

    Ich denke ich möchte einen Drehmomentschlüssel haben, um die Schrauben mit den benötigten Werten anzuziehen.


    Welchen könnt ihr empfehlen, der nicht gleich ein Arm und ein Bein kostet?

    Für den Anfang würde mir wohl ein 5-25 nm Schlüssel reichen, oder gibt es einen mit größerer weite der zu empfehlen ist?


    lg

    Patrick

  • Hallo Patrick,


    schau bitte mal durch das "Best of the Nest.." und nutze die Suchfunktion.

    Ich meine mich zu erinnern, dass mal jemand eine Liste mit verschiedenen Verschraubungen und den zugehörigen Drehmomenten verfasst hatte.


    Aber eigentlich ist solch ein Werkzeug zwar "nice to have" aber nicht wirklich nötig.

    Wenn Du mit kleinem Werkzeug arbeitest (lieber 1/4" als 1/2" Nüsse) und ein wenig Gefühl zur Anwendung bringst, dann sollte alles passen.


    Peter

    --

    Der 2radgeber bietet Dir eine Liste

  • Hallo Peter, danke für deine Antwort.

    Eine Übersicht aller Drehmomente habe ich, und ich habe auch nur eine 1/4 zoll ratsche mit Nüsse.

    Ich bin mir halt bei den M6 Schrauben der Motorseiten Deckel nicht sicher die mit 7nm angezogen werden sollen.

  • Das hat "man" im Gefühl ;-)

    Besonders wichtig ist es bei Teilen, die mit mehr als einer Schraube befestigt werden, dass man nicht eine nach der anderen festknallt, sondern erst nur leicht anzieht und dann "über Kreuz" nach und nach in mehreren Schritten das Drehmoment erhöht. Damit vermeidet man, dass sich das Teil verzieht und krumm wird. ==> Vergaserstutzen, Zylinderkopf und Motorgehäuse


    Peter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!