SR50 klackert beim schieben, je höher der Gang desto stärker Eiert das hinterrad

  • Mauerbauer61

    Hat den Titel des Themas von „SR50 klackert beim schieben, je höher der Gang desto mehr stärker Eiert das hinterrad“ zu „SR50 klackert beim schieben, je höher der Gang desto stärker Eiert das hinterrad“ geändert.
  • Hallo unbenannter Unbekannter,


    welche Untersuchungen bzw. Messungen hast Du bereits angestellt?

    - in welcher Dimension und wieviele mm eiert das Rad?

    - Kette abgenommen und dann auf Geräusche und Rundlauf geachtet?

    - Rad ausgebaut und die Radlager untersucht? Zwei in der Felge, eins im Kettenradmitnehmer


    Peter

  • Moin "Mauerbauer61"


    das Klackern beim schieben könnte an einem verschlissenen Mitnehmer - Haifischzähne- liegen.


    In deinem Video glaube ich einen leichten Höhenschlag des Reifens zu sehen. Die Felge scheint i.O.

    Lass mal die Luft raus, knete den Mantel an der "unrunden Stelle" und kontrolliere deine Arbeit durch:

    a. die umlaufenden Gummikanten auf dem Reifen in unmittelbarer Nähe

    zum Felgenhorn, der Abstand sollte umlaufend gleich sein

    b. Einbauen, aufbocken, drehen lassen.

    Letztlich sind bis 2mm Höhenschlag durchaus im grünen Bereich...


    LG Kai

    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  • Hallo Moritz,


    in deinem Video sieht man eine SR50 und hört sie im Standgas.


    Was ich möglicherweise auch hören kann, ist das von dir beschriebene "Klackern" - kannst du das mal ohne Motor aufnehmen und das Hinterrad drehen?


    Dann würde ich auf ein Problem mit der Kette tippen.

    Hatte ich mal ähnlich nach dem Kettenwechsel....

    Spannung prüfen und Spur einstellen - dann gings wieder.


    Wäre vielleicht auch gut, wenn du etwas mehr "Input" geben würdest.

    Wurde denn in der letzten zeit was geändert, repariert o.ä. ?

  • Richtig! Eine zu lockere Kette macht solche Klackergeräusche.

    Also eventuell mal nachspannen ...


    Andererseits, falls die Kette sich über die Jahre schon gelängt hat, verschlissen ist, oder sogar schon Rollen zwischen den Kettengliedern weggebrochen sind, dann mach lieber gleich eine neue Kette rein, bevor die alte auf dem Highway reißt und dir plötzlich ein LKW auf dem Brustbein parkt.

  • Kompletten kettensatz wechseln, Rad wie oben schon genannt auswuchten. Danach die Spur einstellen.


    kettenknacken ist meist ne alte Kette mit gebrochenen Rollen in Verbindung mit schiefer spureinstellung.

    Gibt ein gutes Video vom 2radgeber hierzu auf YouTube.


    cheers

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!