Zündkerze WEISS

  • Hi!


    Habe jetzt ne Isolator Spezial 260 drin, so wies sein muss. Allerdings habe ich jetzt mal nach ca. 2-3km (viel vollgas) mal nachgesehen und musste feststellen, dass die Kerze weiss ist, also die Elektroden.
    Jetzt bitte nicht sagen: Schau mal in die faq.
    Simmiopi meinte, ich sollte mal die nadel woanders reinhängen. Könnte mir das jemand nochmal verständlich und detailliert (ja ich bin anfänger ;) ) beschreiben?
    Wenn ich an den beiden schrauben ausserhalb des vergasers drehe, könnte das auch schon mein problem lösen??


    Ciao,
    Michael

  • also wenn deine zündkrze weiss ist ist das verdammt schlecht und dein motor könnte einen hitzeschaden davontragen.
    du solltest mal die nadel um eine stufe höher hängen. dann bekommt der motor mehr spritt und wird besser gekühlt
    eine verstellung der beiden schrauben bringt dir da nich viel


    weisse zündkerze = motor zu mager eingestellt
    rehbraune zündkerze = motor optimal eingestellt
    schwarze zündkerze = motor zu fett eingestellt


    versuchs mal mit der seite hier vielleicht kommst du damit ja klar

  • Hi!


    Danke für deine Antwort. Habe die Nadel jetzt eins höher gehängt. Die Zündkerze ist aber wirklich nur minimal bräunlicher. Ich habe jetzt allerdings was anderes im Verdacht.
    Gehört unter die Zündkerze irgendwie ne Dichtung oder sowas? Wenn ja wie sieht die aus? Kann mir jemand wenns sowas gibt nen foto machen?
    Bei mir is da keine Dichtung (nur dieser Metallring der auf der kerze immer sitzt). Man sieht auch um die Zündkerze rum Gemischreste. Also so sehen die zumindest aus....



    Ciao,
    Michael

  • in welcher kerbe hängt die nadel denn jetzt ? was hast du für einen Vergaser. Also die zahl die da dran steht.


    je nachdem in welcher Kerbe kann es auch sein das deine Zündung verstellt ist. auf Frühzündung un der Motor deshalb zu heiß wird.


    mfg

  • hallo michael.
    nach so kurzer streck ist es fast unmöglich, das kerzenbild zu bestimmen. fahr mal eine ordentliche stecke. jetzt wo die nadel eine kerbe höher hängt kann ja eh nichts passieren, ausser dass sie ordentlich qualmt :smokin: .
    ich denke mal, dass 20 kilometer reichen sollten. dann kannst du den vergaser entsprechend einstellen.
    gruß
    philipp
    p.s.: auch ja, unter die kerze gehört nur dieser ring, nichts sonst. :bounce:

  • Hi!


    Alles klar... werde dann mal abwarten was passiert.
    Die Nadel hängt in der vorletzen Kerbe von oben.
    Sollte also reichlich gemisch sein.
    Der Vergaser is der normale, der in der 51/1k drin ist.
    Spritzufuhr funktioniert auch gut (habe nen neuen schlauch reingemacht, vorher war nen zusatzfilter drin).
    Ab und zu hat sie jetzt geruckelt. Als sie warm war. Das ging aber nach nen paar sekunden wieder weg und kam auch unter vollast nicht wieder. Merkwürdig .......


    Naja, mal abwarten. Werde, wenn das wetter wieder trockener ist, wohl mal ne längere Strecke am Stück fahren.


    Ciao,
    Michael

  • soooo....


    die zündkerze scheint auf dem "Wege der Besserung" zu sein. Sie wechselt von weiss jetzt nach hell-bräunlich. Sieht auf jeden Fall gesünder aus. Aber halt immer noch sehr hellbraun....


    Soll ich die Nadel mal in die letzte Kerbe hängen??


    Ciao,
    Michael

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!