Wetterfühligkeit

  • Hallo, Schwalbepiloten!
    Ich habe meinen Frust schon unter dem Thema "Ist eine E-Zündung wirklich besser?" abgebaut... Meine Schwalbe KR 51/2 L sprang heute mal wieder nicht an. Das ist ein wirklich nervendes Problem. Wenn es sehr sonniges, warmes Wetter ist und meine Schwalbe deshalb auch recht aufgewärmt ist, spielt die Zündung manchmal einfach nicht mit. Es kommt definitiv kein Saft an der Zündkerze an. Wenn sie dann wieder abgekühlt ist, gibt es überhaupt keine Probleme mit dem Starten. Meine Frage nun: Kann das am Steuerteil, am Kondensator oder an etwas ganz anderem liegen?
    Bitte überhäuft mich mit Ratschlägen!
    Gruß. Robbi

  • Zitat


    Original von Robbi:
    Meine Frage nun: Kann das am Steuerteil, am Kondensator oder an etwas ganz anderem liegen?

    Der ist es garantiert nicht. Sag Bescheid, wenn du ihn gefunden hast ;)


    MfG
    Ralf

  • Hallo, da draußen!
    Ich hatte gehofft, dass meine Anfrage nicht so sang- und klanglos im Datennirvana des Schwalbeforums verhallt. Das ist wirklich ein großes Problem für mich und ich habe schon öfter gehört, dass Schalbepiloten Ärger mit ihrer E-Zündung haben. Ihr müsst also was wissen. Also, gebt euch einen Ruck und lasst mich an eurer Weisheit teilhaben!
    Ich erwarte eure Antworten!
    Vielen Dank im Voraus.
    (Ich glaube, noch stärker kann ich euch nicht in Zugzwang bringen :) )
    Robbi

  • naja kann eigentlich mehreres sein. bist du ganz sicher das es bei dem wetter so ist. Und dann kommt auch garkein Funke. also kein strom von unten. Dann kann es wie du sagst das steuerteil sein. Bei Wärme können auch die Spulen ind Frage kommen. Andere kerze hast du doch hoffentlich schon versucht oder ?


    mfg

  • Hallo,


    meine Schwalbe hatte nach ihrem langen Winterschlaf das selbe Problem.
    Übrigens hat eine 51/2 L keinen Kondensator. Das Teil (die Spule) auf der Grundplatte, was du meinst heißt Ladespule.


    Nach dem Tausch der Ladespule auf der Grundplatte war das Problem behoben. Also probier vielleicht mal das aus.


    Johannes

  • Vielen Dank für eure (ernsthaften) Antworten.
    @PunkinDoc: Na klar habe ich schon die Zündkerze gewechselt, das hat aber nichts gebracht. Wenn sie nicht anspringen wollte, ging wirklich gar nichts. Es kam eben kein Saft an.
    FlyingStar: Wenn sie an ist, läuft sie einwandfrei (auch bei warmem Wetter). Habe neulich den Vergaser grundgereinigt und seitdem läuft sie sogar (wenn sie denn läuft) noch besser. Eine regelmäßige Vergaserreinigung sei wirklich jedem aufs Wärmste empfohlen.
    MfG
    Robbi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!