Handschaltung Fussschaltung

  • Auf Fußschaltung kann man Deine Schwalbe umrüsten. Besser ist es aber, sie so zu lassen, wie sie ist. Gerade die ersten Schwalben mit Handschaltung sind selten geworden. Die mit Fußschaltungen gibt es wie Sand im Meer. Es gibt noch andere Lösungen, als ein Umbau.


    Gruß Alfred


    p.s.: Selbst Vespen funzen mit Handschaltung; warum nervt es Dich dann?

  • Ja genau, laß' die Maschine mal lieber wie sie ist.
    Eine Handschaltung kann man einstellen, dann geht die super.
    Wenn Du dann beim Runterschalten ein bißchen Zwischengas gibst, geh'n die Gänge auch leicht rein.
    Außerdem hat ein Bowdenzug immer etwas Spiel, ein geringes Überdrehen über die Rastposition ist also auch nicht schlecht. Bevor Du die Kupplung kommen läßt mußt Du natürlich zurück auf die Rastposition...
    Man kann sich da gut dran gewöhnen...


    Probier mal!


    tobi fährt Handschaltung:)

  • Zitat


    Und wenn du dann immer noch nich klarkommst, findet sich hier bestimmt jemand, der sie dir gegen eine Fussschalt-Schwalbe eintauscht ;)


    Da hatte der Prof ja mal 'ne gute Idee...
    Würde ich sofort machen, wenn ich 'ne Fußschaltung übrig hätte.


    Mal was anderes, die Handschaltung war früher wirklich schwer zu kriegen, auch als "Neuware". Die wurde eigentlich nur in kleinen Stückzahlen gebaut, sowas wie'n Sondermodell.
    An die kam man nur mit 'nem Kriegsversertenausweis (oder wie sich das schreibt) ran.


    tobi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!