Hilfe, erst will die Schwalbe nichmehr jetzt die S50

  • Hallo liebes Forum


    Erst hat meine Schwalbe den Geist aufgegeben und nun wollte ich mich bis zum Winter mit meiner S50B1 retten aber nix is, der Motor will auch nicht.


    Hat jemand eine Idee? Ich habe einen Zylinder und Kolben im Austausch neu reingebaut, den Vergaser genau nach Buch bedüst und eingestellt. Die Zündung auf 1,5 vor OT eingestellt. Der Auspuff glänst von innen und von aussen. Alle Dichtungen, aber auch wirklich alle sind neu.
    Die Kubelwellensimmering habe ich erst letztes Jahr wechseln lassen.
    Sie springt hervorragend an, zieht auch sehr gut durch, nur wenn ich schneller fahre und die Betriebstemperatur steigt hat Sie Zündaussetzter und fängt an rumzuzickenX( X( X( ca. 10 Minuten fahrt)
    Die Kerze ist schön Rehbraun.


    Habt Ihr vieleicht eine Idee, bitte helft mir.


    Ralf
    Taylor_Tim

  • Hallo,
    Ich habe eine S50B1 3-Gang, mit aussenliegender 12V Zündspule. Warum eigentlich 12V und nicht 6V?


    Ich werde heute Abend nochmal den Schwimmerstandprüfen, den Kerzenstecker+Kabel gegen neue tauschen. Naja und die Zündspule, ich weiss nicht, funken tuts ja. Was mich halt iretiert ist das bei einer bestimmten Menge an Leistung(wenig Gas geben) da laufts relativ normal.
    Anspringen im heissen Zustand is`auch nisch, nur anschieben.
    X( X( X(
    Den Kondensator schliesse ich eigentlich auch aus, weil den habe ich erst vor einem Jahr gewechselt.
    Wiviel Öl und was für Öl muß eigentlich in den Luftfilter nach der Reinigung?


    Mal schaun, Danke erstmal
    Taylor_Tim

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!