Rundes Rücklicht gegen eckiges Rücklicht tauschen beim SR50/

  • Ich habe einfach das Eckige drangebaut und angeschlossen. Das Schwarzemassekabel, was von der Batterie kommt, habe ich einfach weggelassen. Nun meine Frage, wenn ich den Zündschlüssel in Stellung 1 drehe und den Motor an mache, leuchtet nur das Rücklicht, in Stellung 2 geht dann noch der Scheinwerfer und die Tachobeleuchtung an. Ist das normal oder habe ich einen Fehler beim anklemmen des Rücklichts gemacht? Die Funktion des Rücklichts ist jetzt auch irgendwie anders, wenn ich bremse wird das Rücklicht ein wenig dunkler und das Bremslicht geht an. Vorher mit dem runden Rücklicht blieb das Rücklicht immer gleich, wenn ich gebremst habe. Wie kann ich das ändern, damit in Stellung 1 gleich alles angeht, wenn ich den Motor starte. Sonst brennt mir ja immer das Rücklicht durch, wenn ich vergesse den Schlüssel in Stellung 2 zu drehen, wenn ich losfahre. Und was kann ich tun, das das Rücklicht immer gleich hell bleibt, wenn ich bremse bzw. das Bremslicht sofort angeht?

  • Zitat

    Original von Rollerfahrer:
    Ich habe einfach das Eckige drangebaut und angeschlossen. Das Schwarzemassekabel, was von der Batterie kommt, habe ich einfach weggelassen.

    Das schwarze Massekabel kannst du auch weglassen, solange die Masse am Rücklicht gewährleistet ist!

    Zitat

    Original von Rollerfahrer:Nun meine Frage, wenn ich den Zündschlüssel in Stellung 1 drehe und den Motor an mache, leuchtet nur das Rücklicht, in Stellung 2 geht dann noch der Scheinwerfer und die Tachobeleuchtung an. Ist das normal oder habe ich einen Fehler beim anklemmen des Rücklichts gemacht?

    Also da haut irgendwas nicht hin. Das Rücklicht wird, wie der Hauptscheinwerfer und die Fernlichtkontrolle, über eine Spule versorgt. Die Tachobeleuchtung geht über Batterie.

    Zitat

    Original von Rollerfahrer:Die Funktion des Rücklichts ist jetzt auch irgendwie anders, wenn ich bremse wird das Rücklicht ein wenig dunkler und das Bremslicht geht an. Vorher mit dem runden Rücklicht blieb das Rücklicht immer gleich, wenn ich gebremst habe. Wie kann ich das ändern, damit in Stellung 1 gleich alles angeht, wenn ich den Motor starte. Sonst brennt mir ja immer das Rücklicht durch, wenn ich vergesse den Schlüssel in Stellung 2 zu drehen, wenn ich losfahre. Und was kann ich tun, das das Rücklicht immer gleich hell bleibt, wenn ich bremse bzw. das Bremslicht sofort angeht?

    Wenn mich nicht alles täuscht hat doch das eckige Rücklicht nur eine Birne für Rück- und Bremslicht mit 2 Glühfäden. Vieleicht hast du da was nicht richtig angeklemmt. Teste mal was: Lass die Zündung aus und kick den Bock mal an. Leuchtet jetzt das Rücklicht? Wenn ja dann bekommt das Rücklicht den Strom von der Ladespule und nicht wie normal von der Lichtspule.


    MfG Tilman

  • Doch es funktioniert, ich habe einfach die Schaltung für das Bremslicht geändert. Normaler Weise sind die Bremslichtschalter ja auf Masse geschaltet, nur ich habe einfach die Kabel die vom Schalter an die Masse gehen einfach an die Klemme 59b angeschlossen. Den einen Rot/Schwarzen totgelegt und hinten im Rücklicht den selben Rot/Schwarzen totgelegt und als Masse den Schwarzen von der Batterie angeschlossen. Jetzt funktioniert alles wieder und das Rücklicht geht auch erst wieder in Stellung 2 an. Das das Rücklicht in Stellung 1 angeht war ja klar, da es ja über die Ladespule lief. Somit hat sich das Problem erledigt.:bounce: :bounce:

  • ehm,


    in dem Thread geht es um den SR50, da vom Tausch vom runden aufs eckige Rücklicht.


    Beim SR50 ist das eckige Rücklicht mit einer 2-Fäden Glühbirne ausgestattet, dadurch ist das Bremslicht plusgeschaltet und nicht wie beim runden Rücklicht massegeschaltet.


    Bei der Schwalbe ist die Verkabelung des runden und eckigen Rücklichtes gleich. Nur, wie Jonas schon anmerkte, ist die Befestigung anders. Da muss der Panzer samt Befestigung getauscht werden oder umgeabeitet werden.


    MfG


    Tobias

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!