trittbleche aus riffelblech?

  • hi leute!


    ich wollte mal fragen ob es erlaubt ist die normalen trittbleche an der schwalbe duch trittbleche aus riffelblech zu ersetzen? ich finde das sieht verdammt cool aus, nur weiß ich leider nicht ob die rennleitund was dagegen hat, denn ich will keine verlängerung der probezeit oder so. ist irgendwo festgehalten wie die dinger auszusehen haben?


    so denn:)

  • hab ich mich auch schon gefragt!
    sieht nicht nur besser & schöner aus, ist auch stabiler.
    wie willste den das riffelblech zuschneiden? besteht doch bestimmt aus va-stahl? vielleicht mit der flex aber nicht mit´ner stichsäge?


    weiss hier jemand nen rat? gab doch bestimmt schonmal so´ne frage?:smokin:

  • Riffelblech gibt es auch aus Aluminium. Warum lasst ihr nicht die alten Trittbleche dran, macht die Gummiauflage ab und verschraubt oder vernietet das Riffelblech mit dem Original-Trittblech? Dagegen kann kein Polizeimensch etwas haben.


    Gruß
    Braveheart aus Ascheberg

  • sicher ist das erlaubt, beeinträchtigt ja nix, dient ja nur der verschönerung. einfach die gummis runter und die ALU bleche drauf. neutralplace hat seine jetzt an der schwalbe und ich krieg meine morgen für den sr50 zugeschnitten, echt geile optik!!!
    am besten geht ihr in die nächst beste schlosserei, ist ne arbeit von ca. 15 minuten.


    mfg handy


    http://www.saargeschwader.de.vu



  • Verbesserte Version

  • eben drum, ist denn irgendwo festgehalten wie die dinger auszusehen haben? gibt doch sonst immer für jeden mist gesetze und so.


    Christian


    unten rechts von jedem beitrag ist auch eine schaltfläche "edit" da kannst du deinen beitrag verändern ohne ihn nochmal neu zu posten. :)

  • Ich glaube kaum, daß Aluriffelblech glatter ist als die originalen Gummiteile. Die sind nämlich ganz schön glitschig, wenn sie nass sind. Das Riffelblech krallt sich höchstens noch in die Sohle


    Gruß Braveheart aus Ascheberg

  • so wie meine trittblechgummis aussehen möchtest du lieber nicht deine quadratlatschen draufstellen. und wenn die nass sind, dann gute nacht, die sind nämlich mit öl verschmiert, d.h. entweder welche aus riffelblech oder die ollen dinger reinigen!!


    jaja ich weiß ot :smokin:

  • Nur mal so nebenbei bemerkt... Die Auktion für die 2 Bleche bei ebay ist schon bei über 35 Euro (!). NIE würde ich soviel für die Dinger ausgeben. Riffelblech gibts in jedem guten Baumarkt. Sogar aus Edelstahl. Und das Ausschneiden mit der Flex ist auch keine große Arbeit...


    Nur mal so.


    EDIT: Öh, natürlich ist die Auktion schon vorbei.

  • Ich hab bei mir die Gummiauflagen gegen Alu Riffelblech getauscht.
    Das hab ich mit 2 verzinktehn Schrauben jeweils links und rechts
    fixiert und dann halt noch durch die 3 Halteschrauben.
    Sieht genial aus und auch meiner Meinung nach besser als komplett
    aus Riffelblech.Da das sonnst so schmal wirkt.


    P.S Hab grad so ne art nahaufnahme von meinem Trittbrett ins Profil
    gestellt.Kannste dir ja angucken und überlegen obs gefällt oder nicht.


    MfG


    Neutralplace

  • Danke für die Blumen!
    Lob hört man immer gern. :smokin:
    Eigentlich fahr ich bei jedem Wetter, das Mopped wird
    aber auch mind. einmal pro Woche gewaschen und poliert.
    Is immer mords arbeit, aber was macht man nicht alles um seine Simson in Schuß zu halten!
    Die Beläge hab ich von nem Kolegen der grad Schlosser lernt zurecht
    schneiden lassen, noch ein wenig nachgearbeitet und fertig.


    MfG


    Neutralplace


  • Meinste sowat hier:
    FoliaTec


    Da sag ich nur.... EKELHAFT! Dann lieber schön aus Edelstahl oder Alu, kann man auch supi einfach selbst mit nem Dremel polieren...


    Gruß, Muschelmaurer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!