SR80 UMRÜSTEN?

  • Hallo, Freunde!


    Nachdem mir meine Schwalbe geklaut wurde, habe ich nun die Möglichkeit bekommen, die SR80 von nem Kumpel umsonst zu fahren.


    Problem: kein Motorradführerschein!


    Dazu folgende fragen:
    1. Kann ich die SR80 halbwegs kostengünstig auf 50ccm umrüsten (anderen Zylinderkopf mit kleinerer bohrung?) oder muss man da das gesamte Getriebe wechseln, etc.?


    2. Ist eine SR80 optisch sofort von einer SR50 zu unterscheiden (abgesehen vom Aufkleber, natürlich)


    3. Natürlich müßte ich das Ding nach Umrüstung beim TÜV ummelden, aber kann man evtl. auf doof machen und beim Kraftfahrtbundesamt eine ABE für eine SR50 beantragen? Oder kennen die alle Fahrzeugnummern und kriegen sofort mit, dass das eine SR80 is?


    Würde mich freuen, von Euch zu hören, auch wenn sich meine Fragen am Rande der Legalität bewegen - ich will doch nur wieder Simme fahrn!


    Danke! Der Konnes

  • 1. 50ccm-Motor rein und fertig. Nur den Zylinder wechseln, geht glaube ich nicht.


    2. Keine Unterschiede, außer der Halterung fürs Kennzeichen.


    3. Keine Ahnung.


    4. Fahren ohne Führerschein ist teuer, wird im Extremfall sogar mit Haftstrafen geahndet.:D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!