Die Reifen frage

  • Hi,


    da mein hinterreifen schon beinahe die slickform erreicht hat, muss ich mir wohl nen neuen Mantel zulegen. Was könnt ihr mir empfehlen? (In anbetraht der tatsache dass jetzt der Herbst/WInter kommt?)
    Welcher Hesteller?(Hab gehört Sava soll ganz gut sein, oder Heidenau wird auch oft genannt.)


    vielen dank schon ma,
    gruß loi

  • also ich fahre seit einiger zeit den heidenau standart reifen ( K36 heißt der glaub ich). naja also der hat eigentlich ne ganz gute haftung auf der straße, könnte bei regen vieleicht ein bissl besser sein, aber ansonsten bin ich zufrieden. ich hab den eindruck er nutzt sich ziemlich schnell ab, aber da ich noch keinen anderen reifen gefahren hab kann ich das schlecht beurteilen. veerubber soll auch nicht ganz schlecht sein und ist im gegensatz zu heidenau sogar erheblich billiger.


    so dennnnnn:)

  • Ich fahre so ein Teil von Sava, bin eigentlich auch recht zufrieden, gute Kurvenhaftung, bei Regen auch nicht schlecht, auf jeden Fall besser als meine alten Pneumant von 1986 :)) :))
    Im Grunde ist die Reifenmarke nicht erstrangig, bei diesen Geschwindigkeiten sind eigentlich alle verfügbaren Reifen ok.


    Gruß
    Braveheart aus Ascheberg

  • servus
    ich fahr seit einem Monat zwei neu Continental
    heißen ContiCity sehen fast aus wie niedequerschnittreifen
    so im warmen gehen die prima gute kurvenlage bei regen auch in in ordnung bloß bei sand und andere dingen auf der Straße etwas wenig haftung


    die beiden haben mich mit schlauch 60 Ocken gekostet


    :bounce: Bastian

  • Wieviel kostet dein Reifen von Continental? Welcher ist es? Das Profil sieht hinsichtlich der Nässe-Tauglichkeit nicht übel aus.


    In der Größe 2,75-16 haben sie nur zwei Reifen im Angebot,
    wobei der KKS 10 bis 100 km/h freigegeben ist und für den Dauerbetrieb gedacht ist. Der ContiCity dagegen scheint mehr als Regenreifen ausgelegt zu sein.


    Gruß Alfred

  • Hab gerade eben nen Händler gefunden (Händler kann man ned sagen , besser gesagt ein 70jahre alter kfz mechaniker, mit ner uralten werkstatt ...) der reifen hat.
    Allerdings scheint es mir en bissel teuer!
    -> 29€ für Metzeler Niederquerschnitt reifen (profil wie ungefähr die k55)
    Is der preis in ordnung (wenn man bei nem inet versand porto etc. dazu rechnet)?
    Sind Metzeler reifen gut?
    Bei näße?


    bitte hilfe


    gruß, loi

  • Zitat


    Original von Loi:
    DIese halb niederqiuerschnitt-reifen, taugen die denn auch was bei näße? Und im Winter? (kälte,...)



    Das Verhalten im Winter kenne ich nicht, da wird meine Schwalbe immer eingemottet. Ansonsten muß ich sagen das der Reifen auch bei Nässe ein super Fahrverhalten hat. Das moderne Profil entspricht einfach den heute gängigen Motorradreifen welches auf Mopedreifen runtergebrochen wurde. Des weiteren kostet der auch nicht viel mehr als z.B. der Heidenau K36. Im Vergleich:


    K55: 27,26 Euronen
    K36: 23,78 Euronen


    Gruß Oliver

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!