• hallö zusammen,
    ich habe ein kleines problem mit meinem gasgriff. der schiebeeinsatz nutzt so nach einer woche an der ecke ab, wo der griff hineingreift um gaszugeben, so dass ich dann kein gas mehr geben kann.
    gibts da ne ganz spezielle stellung wie der gasgriff dran sein muss? hatte sowas schon mal wer? hab nur originalware verwandt.
    danke schonmal und grüße Egon :smokin:

  • abgenutzt? nach einer woche? hast du etwa nen karton voll mit den dingern?


    nee im ernst... is alles gut eingefettet da drinne? und sicher das es originalteile sind? und nicht welche die einfach nur so aussehen und aus aluminium gefräst oder bebogen bzw gestanzt sind?


    die originalteile sind ja meist aus aluguss, d.h. verschleissfester...


    eine woche is nich normal,sollte schon n paar jährchen halten son ding.
    versuchs mal bei nem anderen händler oder so.


    mfg André

  • die dinger sind schon aus aluguß. bissl mehr fett könnte da schon rein, aber das kann ja nicht dazu führen, dass das so schnell verschließt. ist ja nicht so, dass da gar kein fett ist.
    aber ihr meint wenn das richtig fett gefettet ist müßte das halten?
    dann werd ich das mal ordentlich mit fett vollhauen und ein neues einbauen.


    grüße Egon :smokin:

  • Hallo


    Wenn alles richtig zusammengebaut und gefettet ist, hält so ein Teil doch ewig.Da muß doch etwas schwer gehen. Mein Gasgriff funktioniert schon über 15 Jahre, ohne Probleme zu machen.
    Also, ich kann das echt nicht verstehen.
    Gruß Renrew

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!