kolbenkipper ?

  • Nicht der Kolben ist zu klein geworden, sondern der Zylinder in den Kolbenumkehrpunkten zu groß sodaß der Kolben in diesen Punkten zu viel Spiel im Zylinder hat. Hören kannst du das vor allem, wenn du bei Volllast vom Gas gehst und dann ein rasselndes Geräusch auftaucht, was beim erneuten Gasgeben wieder verschwindet. Bei fortgeschrittenem Verschleiß wird das Geräusch auch im Teillast betrieb deutlich.


    Gruß
    Braveheart aus Ascheberg

  • Braveheart: bist du sicher?
    Das von dir beschriebene Pfänomen klingt eigentlich eher nach Klingeln.
    Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass die Passung Kolben / Zylinder eigentlich schon so eng gewählt ist, dass der Kolben eigentlich nicht kippen dürfte.
    Kolbenkipper habe ich bisher immer für eine nicht ganz zutreffende Beschreibung für'n Kolbenklemmer / -fresser gehalten.
    Lasse mich da aber durchaus belehren ... ;) ...


    Gruß, Jabber

  • @ jabber
    durch die Umkehrung der Laufrichtung des Kolbens hast du im Bereich des OT und des UT höheren Verschleiß als an den anderen Stellen der Zylinderlaufbahn. Weil der Hubzapfen im Bereich des OT seinen höchsten Punkt erreicht hat und dann auf der anderen "Seite" der Kurbelwelle wieder abwärts geht, bekommt der Kolben ein Kippmoment, was zu Auswaschungen in den oben genannten Bereichen führt. Hier bekommt der Kolben dann im Laufe der Zeit Spiel, was sich dann in besagten Geräuschen wiederspiegelt. Diese Auswaschungen kannst du ganz deutlich erfühlen wenn der Zylinderkopf ab ist und der Kolben im UT steht. Klingeln ist eher ein helles Knistern im Volllastbereich, während des Rasseln des Kolbenkippens eher im Bereich der Teillast zu hören ist, weil der Kolben sich unter Volllast wieder leicht stabilisiert. Ausserdem kann es bei extremem Spiel (wie bei mir - Limo - siehe unten) zu einem Verlust des Frischgases, durch den hohen Druck beim Verdichten, zwischen Kolben und Zylinder in das Kurbelgehäuse zurück kommen, was eine geringere Füllung des Brennraumes zur Folge hat und zusätzlich noch zum Klingeln führen kann. Beim Trabi kann sich das zu einem richtigen Dröhnen entwickeln, wirklich ohrenbetäubend. Hatte ich letztens bei meiner Limo, hatte dann vor Rott noch schnell Kolben und Zylinder gewechselt und alles war im Lot.
    Apropos Rott, hast du mitbekommen, daß es dieses Jahr das letzte Treffen war?? ;(


    Gruß nach Leipzig
    Braveheart aus Ascheberg

  • Aha. Na gut, ich nehme das jetzt mal so hin und hoffe, dass ich in absehbarer Zeit it so einem Problem nicht konfrontiert werde ... :D ...
    @Bravehaert: Jau, das mit Rott habe ich gesehen. Persönlich getroffen hat mich das aber nicht wirklich, weil das nicht unbedingt ein von mir favorisiertes Treffen ist.


    Gruß, Jabber (der gerade erst gesehen hat, dass er oben bei dem Wort "Phänomen" die falsche Taste erwischt hat *fg* ... obwohl's fast so aussieht, als könnte es nach neuer Rechtschreibung okay sein ... ;) ...)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!