S51 Tuningzylinder - die Zweite

  • ich sag dann mal was zur Frage okay ? :D


    verdammt... unfähiger Tuner ich :D


    naja also nochmal :


    >Original von Heimwerkerking:
    >Ich suche einen Tuningzylinder für eine S51.
    >Daran kann alles gemacht sein, nur die 50ccm dürfen nicht >überschritten sein, wegen Reglement.


    also mit "gemachten" 50er Zylindern wird das schwierig; 4-Kanal ist da wohl das Maximum, was du so bei den bekannten Tuner-Firmen finden wirst; nicht weil die dich nicht unterstützen möchten, nein, weil es einfach leichter ist durch Hubraumerweiterung mehr Leistung heraus zu holen. Du solltest dir mal überlegen, ob du dir nicht selbst Kenntnisse und Fähigkeiten an eignest, um selbst Zylinder nach deinen Bedürfnissen zu verändern... wenn du damit tatsächlich Wettbewerbe fahren willst, wäre das doch mal eine Überlegung wert... sonst die bekannt Firmen sind:


    http://www.rzt.de

    http://www.langtuning.de

    http://www.schmiermaxe.net


    (alle verfügen übrigens über eigene Foren...)

  • Guten Tag!


    Tut mir Leid, dass ich hier den Boardfrieden gestört habe.
    Aber die Einstellung des Admins zum Board und zu neuen Usern widerstrebt mir so, dass ich das Forum wieder verlassen werde.


    IWL: Die Fähigkeiten und Kenntnisse sind ausreichend vorhanden, allerdings lohnt der Zeit/Kostenaufwand für so ein Tuning nicht, ist ja bisher nur für ein Rennen gedacht.


    Dann mal viel Spass hier noch und passt auf, dass euer Board nicht ausstirbt!!!

  • Zitat


    Original von Heimwerkerking:
    Tut mir Leid, dass ich hier den Boardfrieden gestört habe.
    Aber die Einstellung des Admins zum Board und zu neuen Usern widerstrebt mir so, dass ich das Forum wieder verlassen werde.

    Na, pauschalisieren wollen wir hier aber nich. Ich find das Forum ganz toll und die meisten neuen User mag ich auch. Also an meiner Einstellung kanns nich liegen ;)


    MfG
    Ralf

  • Ich hab schon im Netz recht ausführliche Tuninganleitungen gefunden, die einen professionellen Eindruck gemacht haben. Dort wird beschrieben, wie man einen Motor, je nach Anführderung (Drehmoment, Maximalleistung, Fahrbarkeit ...) abändern muss. Es werden auch 3 verschiedene Auspuffbirnen mit Schnittmuster gezeigt, die für unterschiedliche Resonanzbereiche konzipiert sind.
    Für den Zylinder gibt es Schablonen, nach denen man die neuen Kanäle fräsen muss. Der Kolben wird auch abgeändert. Nach dem Bearbeiten wird der Zylinder neu geschliffen, is klar. Verdichtungserhöhung ist auch dargestellt. Halt alles was man so braucht. Das solch ein Motor, der dann mal locker 14 Ps bei 50ccm bring nicht lange hält ist wohl jedem klar. Auf der Rennstrecke is das ja auch latte. Da stört auch der Verlust der ABE nicht.


    Ich find son tuning für Sportzwecke nicht mal ansatzweise verwerflich, da kann man auch mal drauf antworten find ich. Wer mit ner Schwalbe ins Gelände will, hat sicher nicht die bste Wahl getroffen, aber bei den später gebauten Enduros juckt mich das nicht, weil die für mich nicht unbedingt soooo erhaltenswürdig sind (sind halt Fahrzeuge, die auch mal genutzt werden) Schließlich wird auch nicht jeder Kadett restauriert.


    Ich hoffe ich konnt weiterhelfen!

  • Zitat


    Original von Kurt:
    Ich find son tuning für Sportzwecke nicht mal ansatzweise verwerflich, da kann man auch mal drauf antworten find ich.

    Dann soll er das auch so schreiben. Aber wie gesagt: Wenns Postig doppelt deplaziert is, seh ichs nich ein.

    Zitat

    Ich hoffe ich konnt weiterhelfen!

    Leider nich, da der Heimwerkerking ja tragischerweis seinen Hut genommen hat... ;)


    MfG
    Ralf

  • Kurt,
    also ich für meinen Teil finde jedes Simsonfahrzeug sollte erhalten bleiben, wie du sagst ist eine Enduro nicht erhaltenswürdig? na ja stell dir mal die Frage wieviele Schwalben im Vergleich zu den Enduros gebaut wurden? dann überlege dir deine Aussage nochmal;)


    Gruss Howi

  • Zitat


    Original von Prof:
    Leider nich, da der Heimwerkerking ja tragischerweis seinen Hut genommen hat... ;)


    MfG
    Ralf


    Wahrscheinlich wahr ihm euer Getue zu dämlich, da wäre ich auch in ein anderes Board gegangen um meine Frage (für Sportzwecke..) zu stellen!

  • Zitat


    Original von bjoern2586:


    Wahrscheinlich wahr ihm euer Getue zu dämlich, da wäre ich auch in ein anderes Board gegangen um meine Frage (für Sportzwecke..) zu stellen!


    vielleicht war er aber auch nur zu dämlich....man weiß es nicht.


    FlyingStar der nicht versteht was die scheiß Diskussion überhaupt soll, der typ ist weg und gut nun!
    :rolleyes:


    Prof ich glaube man könnte diesen auch schliessen...hey das reimt sich! ;)

  • Ne, ich bleib dabei. Ne Enduro is ja quasi zum Verschleiß gebaut. Der Begriff Enduro steht für mich für "ab ins Gelände"!


    Was nützt mir n G-Modell, wenn ich nur Autobahn fahr ?!?


    Zudem gibt es sogar Simson rennserien, da wird auch verbastelt, was das Zeug hält. Simson bietet halt robuste und vor allem billige "Rohware".

  • Zitat


    Original von Kurt:
    Zudem gibt es sogar Simson rennserien, da wird auch verbastelt, was das Zeug hält. Simson bietet halt robuste und vor allem billige "Rohware".

    Da sag ich doch gar nix gegen. Sollen sie doch basteln und verwursten wie sie wollen, aberbitte nicht hier. Wie ichs schon gesagt hab. Ich kenn ausser dem Nest kein Simson-Forum, wo man nicht von allen Seiten mit Tuning-Gesülze und anderen Halbwahrheiten zugemüllt wird. Und diesen Status will ich fürs Nest behalten, weil die Nachwuchs-Verkehrstoten auch nen anderen Platz finden werden. Der kultivierte Simsonaut leider nicht.


    MfG
    Ralf

  • Alle Maschinen sind zum Verschleißen gebaut. Der Schwalbennest-User zielt darauf, seine Simson sittlich zu fahren und nicht zu verheizen. Wenn sich jemand eine Enduro kauft, dann kann er sie nutzen, wie und wofür er es will. Wenn dieser Jemand aber die Nest-Philosophie aufgreift, dann verzichtet er auf unnötigen Verschleiß durch maximales Tempo und/oder unnötiges Hochrüsten des Motors und erfreut sich über Jahre an seiner funktionierenden Maschine im öffentlichen Straßenverkehr.


    Gerade wenn andere alles verbasteln, warum sollen wir es dann auch tun - nur weil Simson-Produkte sich als billige Rohware anbieten?


    Gruß
    Al

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!