Klassenaufstieg

  • Moin,


    hab jetzt am Montag meinen A Schein bestanden und steige jetzt nach 17000 glücklichen Star Kilometern auf eine wunderschöne 250er ETZ um.


    Den Star heb ich natürlich auf. Deshalb wollte ich mal fragen wie ich den für nen bissl Garagenstandzeit am besten vorbereite. Ich hab ihn bis jetzt vollgetankt, Luftdruck nen bissl erhöht und gründlichst gereinigt. Habt ihr noch Tips zur Konservierung?


    Ich weiß ja nich ob ihr euch damit auskennt, aber wo packt man bei der ETZ das obligatorische Bordwerkzeug hin? Beim Star hatte ich ja das Fach unter der Sitzbank wo allerhand rein ging. Aber bei der ETZ?



    Danke im Vorraus


    Stardriver

  • Zitat


    Original von Stardriver:


    Ich weiß ja nich ob ihr euch damit auskennt, aber wo packt man bei der ETZ das obligatorische Bordwerkzeug hin? Beim Star hatte ich ja das Fach unter der Sitzbank wo allerhand rein ging. Aber bei der ETZ?


    Ich würde mal sagen, dass es wie bei eigentlich allen MZ in einem der Seitendeckel vestaut wird. Viel Platz ist da aber nie gewesen.

  • na denn viel spaß mit der etz. ich fahr auch eine 250er und bin soweit zufrieden (außer das, wenn irgendwann das geld da ist, auch mal etwas mehr ps fällig sind :D )
    ich habe hinter dem (abschließbaren rechten) seitendeckel nur ein ersatzlampenset. ein bischen werkzeug dürfte aber noch reinpassen. der linke seitendeckelkasten gehört zur ansauganlage,da sollte also nix weiter rein...


    zur konservierung: es gibt bestimmt so eine art konservierungsspray für den lack, glaube zumindest, davon schon gehört zu haben.


    viel spaß mit der mz !



    theresa

  • Zitat


    Original von Kurt:
    *möööööööht - dääng - däng däng*


    ...Ich leibe MZ, nur schade, das das Getriebe so zahrt beseitet ist...


    Habe das meine TS 250 auf dem Acker vernichtet.



    Tztztz...


    Für den Acker gibt es doch andere Moppeds!
    Diese Mopped kommt aus einem Osten, der schon fast wieder Westen ist...;)


    Gruß,
    Richard...

  • High Stardriver,


    wenn Du ueber MZ, ob ETZ oder was immer was wissen willst, es gibt ne Menge gute Seiten im Internet.
    Suchbegriff eingeben und dann surfen. Ich war die ersten Male ganz baff.


    Weiterhin gibt es sowas aehnliches wie das Forum hier, jedenfalls was Fragen zu Probs angeht allerdings als Mailingliste.
    Mit Archivsuchfunktion.
    Manchmal ein bisschen rauh die Brueder aber nicht weiter schlimm und ganz ok.
    Weiterhin wird von den Listenpeople eine Wissensdatenbank unterhalten die zwar nicht umfassend ist aber immer mal ergaenzt wird und wertvolle Tipps enthaelt.


    So, hier mal die Adresse der Mailingliste:
    http://mailhost-alt.rz.uni-karlsruhe.de/warc/mz-ges-l.html


    Und auf dieser Seite findest du einige MZ- Links
    http://www.emmzett.de/MZ-Links/body_mz-links.html


    Vertrauenswuerdige und von den Listenmitgliedern geschaetzte Haendle der auch in die Liste postet:
    http://www.mzsimson.de/

    und in Berlin:
    http://www.brockolow.de/


    Literatur ist der Neuber Müller "Wie helfe ich mir selbst", aber aufpassen das es auch um ETZ geht, gibts ganz viele von.


    oder "Ich fahre eine MZ". Oder als Ergaenzung das gelbe Buch von Dirk Wildschrei,


    Wo Du das Werkzeug hinpackst, weiss ich auch nicht. Gibt keinen Platz bei der ETZ, die TS 250 hat eine kleine Schublade in der Sitzbank.
    Ich bin Topcaseuser, 44l fuer 44 EUR z.Zt. bei Luise im Angebot.
    Ansonsten bin ich vor 3 Wochen 1800 km Landstraße innert 5 Tagen gefahren, davon 1x 650km an einem Tag und brauchte kein Werkzeug. (ETZ 250A)


    Ansonsten fahre ich seit diesem Jahr, habe seit dem 3 - 4000km auf der Uhr (20TSD Gesamtstand) und absolut keine Probs. Sprit rein, kicken, fahren.



    Greetz und viel Spaß


    Und eine Entschuldigung an den Rest der Nestler, dass ich so einen langen "artfremden" Artikel geschrieben habe. Das soll und wird nicht ausarten.

  • Ave,


    da bedanke ich mich erstmal für die Antworten.
    In den FAQs steht das ich in den Zylinder Öl reinkippen soll. Wieviel? Durch die Zündkerzenöffnung? Was wenn ich wieder fahren will, wie krieg ich das wieder raus?



    Bis denn


    Stardriver

  • ach ja, es gibt natürlich (z.t. auch manchmal recht preiswert bei ebay) die orginalen seitengepäckträger (aber vorsicht, es gibt verschiedene befestigungsvarianten) und dazu passende koffer mit 26 l oder 32 l (?) ich fahre meistens beide koffer spazieren, neben werkzeug, schloß und regenhose geht auch noch ein mittlerer einkauf rein.
    habe aber auf den letzen 4ooo km auch nur einmal 'nen kerzenschlüssel und 'ne neue kerze gebraucht. :)


    thesoph

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!