• Moin Moin


    Wo auf dem Kolben ist die Kolbengröße zu finden??


    Ich habe da innen im Kolben eine 40,5 gefunden und auf dem Kolbe ist eine 40 47 zu erahnen.


    Ich brauche die Größe um passende Kolbenringe zu besorgen.
    Steht auf den Kolbenringen eigentlich auch eine Größe??
    vielleicht auf der innenseite?
    ich konnte nichts erkennen da da alles verrußt ist


    noch eine Frage zum verschleiß feststellen bei den Ringen,
    Ich hatte einen Ring ohne Kolben in den Zylinder gesteckt,
    zwischen den beiden enden war noch ca. 1-2 mm Luft,
    Ich gehe mal davon aus das das zu viel ist?!?!


    Und noch einen:
    Ich hab das Bronzelager des Kolben vermessen und mit der Teileliste von SKF verglichen, Theoretisch gibt es einen Nadelkranz welcher da passt (12x15x13).
    Was meint ihr lohnt sich der Wechsel? so als Feldversuch
    oder hat das schon jemand gemacht?


    Ich danke für eure Hilfe


    MfG
    Schumi-3

  • guten morgen schumi
    was haste den für eine schwalbe


    die kolbengröße steht oben auf dem kolben zwischen deiner 40 und 47
    müßte ein komma und ein pfeil in fahrtrichtung sein wenn ja ist das meiner meinung nach die größe
    warum bestellst du dir denn neue ringe


    luft bei dem kolbenring müßte 0,2-max 0,8 mm sein


    bronze tauschen gegen nadellager geht glaube ich nicht wegen der schmierung


    mfg
    torben

  • @ Schumi3: Dein Kolben hat größe 40,47mm. Das Ringstoßmaß deiner Kolbenringe ist mit 1-2mm schon viel zu groß. Kauf dir zwei neue Ringe in der Größe 40,5mm.


    @ Matthias: Man kann das Bronzelager aufgrund der Form des Pleuels nicht gegen ein Nadellager austauschen. Umgekehrt kann man aber ein Nadellager im Pleuel gegen eine Bronzebuchse tauschen. So rum gehts. Oder man wechselt das ganze Pleuel.


    Ich kenn mich aus:smokin:

  • Moin Moin


    Also es geht momentan um den motor vom Star,
    Ok das das Nadellager vom KR51/2 Motor nicht passt ist mir Klar,
    das hat die Maße 12x16x13 mm, das Pleuelauge beim KR51/1 Motor ist 1mm kleiner und somit wollte ich ein Nadellager 12x15x13 verbauen so eins ist bei SKF im Sortiment.
    Kann mir vielleicht noch jemand die Maße vom unteren Nadellager der Kurbelwelle beim KR51/1/Star Motor sagen?


    OK die Kolbenringe werden demnächst dann auch gewechselt und der komplette Motor neu gelagert und abgedichtet

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!