S 51 C braun??

  • Holla,


    ich war gestern in suhl im museum :) . da hab ich auf einem werbeschild eine s 51 c gesehen. die war ein sehr helles braun (metalic??) mit silbergrauen schutzblechen gesehen. ich dachte die waren immer weiß. im buch von erhard werner war auch eine abgebildet die sah alles andere als weiß aus.:rolleyes: ??

  • hallo,


    farben auf fotos (auch in museen) müssen nicht für die großserie stimmen.


    bestes beispiel: werbefoto einer AWO 425 S in metallicblau auf der leeren autobahn A4 bei bautzen. die gabs nie in der farbe, außer fürs foto.


    mfg

  • :D HöHöHö :D


    ...wurde aber auch langsam mal wieder Zeit !


    Wie geht´s?


    :smokin: Kämpfe grad an mehreren Fronten gleichzeitig...
    Blinkerschaltung, Reifen&Felgen, Sohn&Haushalt...
    Maico liegt zur Zeit brach.


    Wegen OT: Soll in original Würggrün vom Bund gemacht werden.
    Welche RAL und Bundeswehrnamen hat die Farbe Prof?
    Schau mal in Deinen Stahlhelm... :))



  • ich wollts nich schreiben,weil, ich wollt nicht spammen, aber genau das hab ich auch gedacht!! :smokin: :D


    [edith]


    das mit der ral-nummer für bw-grün interessiert mich auch schon seit längerer zeit lebhaft...


    hey prof, sag schon! was steht in deinem knitterfreien?

  • Steht nicht drin. Aber RAL 6061 "bronzegrün" ist Grundfarbe beim 3-Farb-Flecktarnanstrich und auch erste Wahl bei einfarbig lackierten taktischen Radfahrzeugen. Alles was nicht an die Front muss, fährt ja heutzutage in verkaufsfördernden Farben wie silbergrau oder blau :rolleyes: .


    Und denn gabs ja noch früher das NATO-Oliv (RAL 6014 "gelboliv").


    MfG
    Ralf, der schon über ne Schwalbe in dieser Farbe nachgedacht hat :D

  • hallo,


    das internet ist nicht so arm an informationen, wie manche glauben:


    farben deutscher militärtechnik 1908-2000


    mfg franz


    OT ps ralf zur info: bei euch hats märz45 (und damit mein ich nicht halbe, sondern auch baruth und holzhausen ;) ) ja auch ordenlich gekracht. über halbe und ein bissel den durchzug durch horstwalde, kummersdorf usw nach beelitz ist ein interessantes buch im moment auf dem markt: "gott mit uns". mal ungekürzt aus der sicht der landser geschrieben, etwas ganz neues in dem heutigen nachkriegsdeutschland.

  • Hmm, so ein schickes matt-oliv wurde mir auch schon von mehreren Leuten als Farbe fürs Gespann vorgeschlagen... :D


    Prof, tiger doch mal zur nächsten Inst. und schmuggel ein paar Dosen fürs Eiskalte Händchen und mich raus. Darfst auch mal im Beiwagen mitfahrn...
    :D



    Gruß,
    Richard

  • :D ... und wenn mal die Maicco fährt....
    Dir auch die Eier schütteln lassen :)) Da ist nichts im Gummi gelagert sondern direkt am Rahmen.
    :rolleyes: Werde trotzdem mal schauen ob es LEUDE gab die den Motor vernünftig in Dämpfern montiert haben.;)
    ?( Bei meiner Maico hatten die sich ja was grausames an den Rahmen geschweißt...X(


    Naja - den Rahmen hab ich mittlerweile entsorgt...
    RAL 6061 und 6014 also...:rolleyes: Mal sehen was die eine Firma beschichten kann.


    Ist die 6014 also eher für ältere, wie meine Maico aus 1960, geeignet? Die Kotflügel haben anscheinend ein anderes Grün als der Rahmen(alles original). Die Kotflügel könnten aus neuerer Produktoin sein. Wird also eh ein bunter Vogel...


    Was kostet denn so´n Plaste-MZ-Boot im reparaturfähigen Zustand?
    Wäre witzig in Oliv mit West-Militär-Maschine"wiedervereinigt"....
    :))

  • Zitat


    Original von Icehand:
    Was kostet denn so´n Plaste-MZ-Boot im reparaturfähigen Zustand?
    Wäre witzig in Oliv mit West-Militär-Maschine"wiedervereinigt"....
    :))


    Plaste? nix Plaste, alles Alu und Stahl!
    Oder meinst du den Velorex-Beiwagen ? Der is aus Plaste.


    Den Superelstik bekommst du ab rund 100 euro(wenn du Glück hast) bis 300 Euro.
    Mach aber besser erst die Maico so fertig, ich glaub, das füllt dich erstmal voll aus;)



    Gruß,
    Richard

  • :rolleyes: WAS Du nicht sagst - eh Alter...! :)) :)) :))


    Mal im Ernst: Will bei der Neuzulassung wahlweise mit Beiwagen eintragen lassen...:rolleyes:
    Die vom TÜV haben keine Unterlagen mehr von der Maico - der Teile-Verkäufer bei Karlshafen hat von Maico aber ein altes Schreiben an den TÜV, wo die Bestätigen, daß die M250/B auch mit Beiwagen ausgeliefert wurden... ;)


    Ich weiß nicht, ob ich einen bestimmten Beiwagentyp angeben oder zusammen mit der Maico vorführen muß...
    Bisher sagte der Prüfer nur, daß ich nach dem Neuaufbau die Maschine vorführen soll - die würden sich das dann angucken...


    Ich will halt nur möglichst gut informiert und vorbereitet sein.
    Den Seitenwagen will ich auf jeden Fall nicht ständig angebaut lassen müssen...*hasselbassel*


    :rolleyes:
    N8

  • Also sind die Kotflügel neuer... nur der Rahmen der ist dunkelgrün...kann aber auch durch dieses harte braune Zeugs(Schutzschicht?) dunkler geworden sein...:rolleyes:
    Der "neue"Rahmen ist sooo alt, daß mit den Jahren Rost unter den Lack wandern konnte - und zwar in Streifen komplett über die Rohre und in die Ecken/Gewinde... ;(
    Schade um den Adler am Rahmen...wird beim Strahlen und Beschichten drauf gehen...:smokin:
    :bounce: Ich hab 2 bessere Motorhälften geebayt!*ups* gehört wohl eher in mein Post "Neuzugang bei Icehand..."
    :D


    @ Richard: Datt heißt Superlestik..*gg*:D
    Sacht "Bescheid" wenn Ihr watt im Nord-/Westen seht oder hört.


    Weil der Prof so lange liest und nicht antwortet werd ich ihn beim Treffen wohl unter den Tisch saufen müssen...*au weia!*

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!