• hi,
    nachdem ich jetzt zum ersten mal seit ein paar Jahren meinen Tacho zum laufen gebracht habe (mit geänderten mitnehmern an Ritzel und Deckel) habe ich ersten festgestellt, dass ich tatsächlich über 60 km/h schaffe, zweitens der Tacho aber auch immer +-5 km/h um den vermutlich tatsächlichen Wert herumschwanken. Muss das so sein?? Ich meine, bei älteren Autos ist das ja auch manchmal, es kann aber auch auf einen Fehler hinweisen. Was sagt die Fachwelt... ich meine das Forum dazu??


    Grüsse, MOD

  • hallo,
    mit was schmiere ich die Tachowelle am besten, ich habe schon öfter gelesen, dass wenn man da Öl drantut das Öl über die Welle in den Tacho gezogen wird und der Tacho dann in Ar... geht, ist da was dran oder wie machst du das??
    Grüsse, MOD

  • Dann drehe die Welle so dass das Öl nach unten befördert wird.


    Ich habe darauf aber noch nie geachtet geschweige denn ein kaputtes Tacho wegen Überschmierung gesehen.


    In die Welle passen ja wenn du sie durchgeölt hast vielleicht nen paar ml... Auch wenn da alle dnach oben befördert würden stöt das Tacho das wohl wenig

  • Du mußt aufpassen, daß die Tachowelle richtig rum eingebaut ist. Die Welle darf das Öl nicht nach oben in den Tacho pumpen, da die Geschwindigkeitsanzeige sonst kaputt geht. Da haste dann nur noch einen Kilometerzähler. Das passiert gelegentlich bei Leuten, die das nicht wissen. Bei anderen passiert es nicht, weil die nie die ihre Tachowelle ölen und sich lieber jedes Jahr eine neue kaufen. Also immer schön auf die Drehrichtung der Welle achten, damit die nicht zur "Förderschnecke" wird.


    Zum Ölen der Tachowelle kannst du eigentlich jedes Öl verwenden. Ich würde aber dickflüssiges oder Kettenfließfett nehmen. Dünnes fließt zu schnell unten wieder raus.


    Ich kenn mich aus! :smokin:

  • Ups, gibt es wirklich eine bestimmte Richtung wie man sie einbaut? ?( Das hab ich bis jetzt noch nicht gewusst, was passiert denn wenn man sie verkehrt herum einbaut, außer dass sie dann das Öl nach oben pumpt. :rolleyes:

    dängdiggedängdäng *KLICK* näääääähäääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn ...

  • Jetzt muss man nur noch wissen ob sich die Welle, also wenn man sie unten befestigt hat und nun von oben drauf schaut, sich im oder gegen den Uhrzeigersinn dreht. :rolleyes:

    dängdiggedängdäng *KLICK* näääääähäääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn ...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!