Ochsenaugen in der S51??

  • Hallo zusammen,


    Ich habe da mal ne frage,,


    Ist dass erlaubt die Ochenaugen von der Schwalbe in die S51 zu bauen??
    Muss man daß eintragen lassen:D :))


    Wäre eigentlich ganz einfach,,


    Einfach die Blinkerkabel duch ein Loch in den Lenker führen,,


    jeweils ein Loch am Lenkerende für die Senkkopfschrauben bohren,
    die Griffe am endeaufschneiden,,usw...:)


    Wäre daß erlaubt??


    Jens

  • Menschenskinder, es geht nicht um die technische Machbarkeit. Dass da nix weiter dabei ist, ein paar Löcher in den Lenker zu stanzen, weiß ich auch. Der Lenker einer S51 ist aber einfach nicht dazu gedacht, dass er durchlöchert wird, also verboten!!!

  • Hallo!


    Es besteht aber auch die Möglichkeit das du ein möglichst flaches Kabel nimmst, und es unter dem Lenkergriffen durchziehst.
    Dann müsstest du es durch ein kleines Loch im Blinker einfädeln (und das Loch mit Silikon oder ähnlichem verschliessen).


    Allerdings solltest du bei sowas immer beim TÜV anfragen bevor du solche grossen Veränderungen vornimmst.
    Oder du musst dir Ochsenaugenblinker mit ABE kaufen.



    Mit bestem Gruss


    PAPA N A C H T F A L K E

  • Hallo!


    Sicher sind es Orginal-Ersatzteile, aber die waren NIE für den Gebrauch an einer S51 vogesehen und sind daher dafür nach meiner meinung auch nicht zugelassen.


    Es gibt aber Ochsenaugen-Blinker im freien Motorrad-Handel die eine ABE haben.
    Und genau die meinte ich mit meiner Aussage.


    Es ist sicher möglich die alten Blinker an eine S51 zu bauen und es wird wahrscheinlich sogar abgenommen (wenn es ordnungsgemäss angebracht ist) aber es muss halt abgenommen werden!



    mit bestem Gruss


    PAPA N A C H T F A L K E

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!