Hilfe ich brauch nen Crashkurs

  • Habe mir am Mittwoch ne Schwalbe gekauft!
    Und bin darauf angewiesen weil ich damit zur Arbeit muss!
    Hab sie jetzt so langsam das sie anspringt und anbleibt, aber wenn ich damit fahren will dann tuckert die im ersten gang so ganz langsam hoch und dann wenn ich anhalte und versuch in den ersten zu schalten muss ich vollgas geben damit sie nicht ausgeht aber auch dann beim anfahren hab ich keine chance, sie geht aus und bekomm SIe dann auche rst wieder an wenn sie was gestanden hat!
    Und das mit den Gängen ist irgendwie ganz komisch!
    kann das sein das der leerlauf zwischen dem ersten und dem zweiten ist?


    Hab schonmal den vergaser überprüft, obwohl ich mich damit kaum auskenne sieht aber gut aus! Hab SAE 80 im getriebe und hab 1:50 getankt!


    Muss das ding am wochenende fertig bekommen sonst weiß ich nicht wie ich am montag zu arbeit kommen soll!


    Bitte helft mir bin auf das Liebe ding angewiesen!


    Danke schonmal!

  • Hi,
    die Gänge sind folgerndermaßen von ganz unten noch oben


    1. Gang
    leicht hochziehen Leerlauf
    2. Gang
    3. Gang
    4. Gang (falls du schon eine mit 4 Gängen hast)


    1:50 wäre auch richtig
    Haste schonmal Kerze überprüft und ob sie richtig Luft und Kraftstoff bekommt geschaut. Ist die Zündung und der Vergaser richtig eingestellt. Das wären die Hauptpunkte die ich erstmal kontrollieren würde und dann noch die Batterie.


    Nico

  • wie guck ich den vergaser nach?
    ALso was muss man da beachten!
    Die batterie ist alle aber sie läuft ja und die batterie lädt sich dabei auf!
    Ist halt nur wenn ich anfahre das da garnichts kommt!


    Ich hab empfohlen bekommen den auspuff auszubrennen (das letzte stück) und dann den schaldämpfer der dadrin ist rauszukloppen, was ich auch gemacht habe!
    Nur ich weiß nicht, hat die jetzt zu wenig kompression!
    Zündkerze hab ich sauber gemacht die sieht auch gut aus!


    Ich hab ne KR51/1 also ne dreigang!
    Wie meinst du das mit von ganz unten nach oben bei der auflistung?
    Ich weiß auch irgendwie nie in welchen gang ich bin!
    um die anzumachen klick ich da ein wenig rum bis die im leerlauf ist und um loszufahren klick ich dann immer auf die wippe auf das kleinere teil! (kurzen Arm)

  • Hallo,


    also mit den Gängen ist das folgendermassen. Der erste geht rein wenn du die Wippe vorne nach unten drückst. Wenn du anschließend hinten draufdrückst dann kommst du in den Leerlauf. Beim zweiten drauftretten, hinten, in den zweiten Gang und beim dritten mal hinten in den dritten Gang. Der Leerlauf ist oft schwierig reinzugriegen wenn die Schaltung verstellt ist. Das mit der fehlenden Leistung liegt wahrscheinlich am falschen Zündzeitpunkt und/oder dreckiger Vergaser. Schau mal die Threads durch da findest du zu diesen Themen unmengen an Zeug. Weiterhin ist die Simson-FAQ oben links sehr zu empfehlen.
    Ich will dich ja nicht entmutigen, aber meist muß man die Schwalben erst einmal liebevoll aufpäppelln, bevor sie reibungslos laufen. Dies kostet viele Schrauberstunden, bis du jedes Teil kennst und zerlegen kannst. Selbst dann kann es dir noch passieren, daß du auf neue Probleme stösst, die aber meist den selben Grund haben. Zündung und Vergaser. Wenn du dich aber um deine Schwalbe kümmserst wird sie dich immer zuverlässig in die Arbeit bringen. Alte Damen brauchen Liebe und Pflege.


    Venceremos
    Markus

  • Hallo IronMike,
    Willkommen erstmal im Forum !
    Es ist glaube ich ganz schön schwierig, an dieser Stelle Dir alle Wartungsarbeiten zu erklären. Du solltest Dir vielleicht mal ein Buch über die Schwalbe besorgen bzw. mal nach ein paar Infos zum Thema Vergaser oder Zündung einstellen hier im Schwalbennest suchen (Simson FAQ) oder googln.
    Die Sache mit den Gängen ist die:
    Wenn Du im Leerlauf bist (erkennst Du an der grün leuchtenden Lampe neben dem Schalter für die Zündung, wenn sie nicht leuchtet ggf. Lampe kaputt oder Batterie)- vorne auf die Wippe treten - 1. Gang, dann hinten auf die Wippe - 2. Gang - nochmal hinten - 3. Gang. Leerlauf wieder 2. mal vorne kicken und einmal kurz hinten.- Voilá
    Gruß aus Braunschweig und guten Flug !

  • Wenn du vom Leerlauf in den 1. willst, musst du vorn drauf treten! Wenn du hinten drauf tritts dann bist du im 2. und mir ist klar warum sie beim Anfahren nicht aus der Knete kommt. ;)


    MFG Jupp

    dängdiggedängdäng *KLICK* näääääähäääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn ...

  • Also vielen vielen Lieben Dank erstmal für die schnellen Antworten!
    Werde mir morgen direkt erstmal ne batterie kaufen und dann mal da am Vergaser gucken!
    Hab da son Werkstattfritzen der hat auch die MZ von meinem Freund repariert mal schauen evtl hat der für mich auch ein paar nützliche information was den Vergaser angeht!

  • Na wenn du dauernd versuchst im 2. anzufahren dann dürfte dir doch auch klar sein, warum sie nicht zieht. Was meinst du denn warum du einen 1. Gang hast? Der Rückwärtsgang ist es bestimmt nicht. ;) :))

    dängdiggedängdäng *KLICK* näääääähäääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn *KLICK* näääääääääääääääähhhn ...

  • Ich habe am sonntag am Montag und heute an dem ding geschraubt mit einem Kollegen der auch seit 3 Jahren ne schwalbe hat!!


    Sprit ist OK, Vergaser frei, schwimmer richtig eingestellt, Zündkerze funktioniert, Zündeinstellung perfekt......das ding springt einfach einfach einfach nicht an....zum verzweifeln.....ich hasse bus und bahn und wieder bus!

  • Ich habe am sonntag am Montag und heute an dem ding geschraubt mit einem Kollegen der auch seit 3 Jahren ne schwalbe hat!!


    Sprit ist OK, Vergaser frei, schwimmer richtig eingestellt, Zündkerze funktioniert, Zündeinstellung perfekt......das ding springt einfach einfach einfach nicht an....zum verzweifeln.....ich hasse bus und bahn und wieder bus!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!