Brauch dringendst Hilfe!!!

  • hat sich erledigt, der Kickstarter hat beim der Schaltklaue den Haltestift wegerissen.
    Ich hab kein Bock mehr, ich kauf mir nen neuen Motor, des kommt wohl am Billigsten und Zeitsparendsten, oder ich kauf lieber gleich 5, einer wird schon gehen. Ich hab wohl nur Pech mit dem Sch*** Motor.
    Achja, hat jemand Interesse an einem Supi Motor. Die Zündung geht, ist Nur aweng falsch eingestellt und es ist ein ganz kleines Problem am Kicksatrter, Er läuft sogar im standgas, hat aber leider Überall Schrammen und ihr könnt euch sicher sein, dass jeder Schraubenkopf schon total zerschlissen ist.
    Niko

  • Du hast deine Schaltklaue kaputt gemacht... Na dann hol dir ne neue...


    Nen neuer Motor wird auch nicht per eingestellter Zündung kommen.


    Also Zündung einstellen:


    Zitat


    Also die Zündung erfolgt beim 4 GangMotor 1.8 mm vor OT was 20.5 Winkelgrade vor OT am Polrad entsprechen.


    So kann man das auch ohne Meßgerät am einfachsten einstellen.
    Einfach einen Winkel von 20.5 Grad auf ein Blatt papier zeichnen und dann ein Loch reinschneiden vom Durchmesser des Polrades (Zentrum des Kreises beim Schnittpunkt des Winkels). Nun stellt man das Polrad auf OT legt das Papier drüber. Nun kann man das Polrad an der einen Stelle markieren und an der anderen Stelle eine Markierung am Gehäuse machen. Nun zurückdrehen dass beide Markierungen übereinander stehen und fertig...


    Gezündet wird wie gesagt wenn die Pollücke genau am GEBER ist....

  • Um die Schaltklaue auszutauschen, musst Du den Motor nicht spalten, die kannst Du so auswechseln, dauert max. 20 Minuten! Aber wenn Du den Motor unbedingt loswerden willst... Ich wüsste da wen... Natürlich nur für nen vernünftigen Preis... :D

  • Die Schaltklaue an sich ist nicht Kaputt, also der Blechstreifen, Sondern dieses ganze Schaltklauen/Schaltwelle/Kickstartwelle/Kickstartfeder ist mit 2 Stehbolzen in Das Alu von dem Motor eingeschraubt, da hats diesen Stehbolzen samt einem rießen Alu-Brocken rausgerissen.Ich müsste also diesen Brocken wieder in den Motor einschweissen.
    mfg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!