Mien Schwalbe fängt bei 50 km/h an zu flattern ?

  • immer gut festhalten... :)


    nee spass beiseite. meistens sind da die lenkkopflager hinüber.
    zu geringer reifenluftdruck spielt auch ne rolle. die empfohlenen druckwerte halte ich für zu gering. kann aber auch vieles anderes sein.

  • Ich glaube am Lenkkopflager liegt das wohl eher selten.


    Vielmehr wird dein Reifen vorn oder hinten schief aufgezogen sein und eiern oder das ganze Rad hat eine Acht. Eventuell sind auch Speichen lose oder fehlen ganz. Schau mal nach. Weitere mögliche Ursache wäre noch, daß ein Stoßdämpfer locker oder defekt oder der Schwingenlagerbolzen lose ist.

  • Ich habe das gleiche Problem. Liegt bei mir an einer malaten Speiche am Vorderrad. Die müsste getauscht und das Rad ent-"achtet" werden. Aber da ich eh vorne und hinten die Radlager tauschen will, wird das erst übern Winter gemacht. Solange ist Rodeo angesagt. Jeah man, wie im good old wild western. Jipieejahey :)) (anbei bemerkt, tritt bei mir nur zwischen ca 38 und 45kmh auf)
    evtl könnte auch eine fehlende Verstrebung zwischen den Trittblechen diesen Effekt verstärken

  • Als ich noch die alten Pneumantreifen drauf hatte, fing das Teil auch bei ca. 40- 45 km/h an zu flattern. Seitdem neue Reifen (Heidenau) aufgezogen sind, fährt das Schwälbchen wie auf Schienen...
    Viele Grüße
    Gwendor

  • Ich habe auch neue Heidenau-Reifen aufgezogen, die läuft wirklich wie auf Schienen. Ich hab das Geflattere nur beim Bremsen. Ich vermute, dass meine Bremstrommel fättich ist (Unwucht o.ä.) , da ich bei Kontrolle der neu eingebauten Bremsbeläge sah, dass die nur teilweise in der Trommel reiben. Lenkkopflager ist ok, das ist ja meist die erste Ursache, die Lager der Schwingenaufnahme sind auch ohne Beanstandung. Ich werde mir wohl ein neues Vorderrad zulegen müssen.

  • hallo, habe auch besagtes lenkerpendeln bei höhreren geschwindigkeiten.. jetzt hab ich mir mal das lenkkopflager angeschaut, aber das ist zumindest mal nicht verrostet und eigtl auch gut gefettet. die muttern saßen auch fest drauf. wär mir aber trotzdem recht wenn hier noch ein 'profi' nen blick drauf wirft ;)

  • ich weiß, mir gings ja erstmal um das obere, aber aus deiner antwort entnehme ich mal, das es wohl ok ist ;)
    letztendlich muss ich vorne dann alles abnehmen, dann werd ich auch gleich neue schwingenlager einbauen, vielleicht hilft das ja

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!