Rote Nummern für 50er ?

  • Also ich habe mich bei der Sparkassen Versicherung schlau gemacht für nächstes Jahr.


    Die Sparkassenversicherung gibt rote Kennzeichen nur an Händler raus, laut Auskunft haben sie mit Sammlern zu viele schlechte Erfahrung gemacht. :(


    Jetzt muss ich mal die anderen Versicherungen abklappern bei denen ich Verträge habe.


    Gruß
    DuoDriver

  • Bin endlich weiter: Es scheint wirklich so zu sein, dass es eine Absprache unter den Versicherern gibt, die Nummern nur noch an Händler weiterzugeben und nicht mehr an Privatpersonen. Weiterhin werden die Nummern wohl nur noch an Privatpersonen herausgegeben, die sie zuvor auch schon hatten ( also, wenn man das mal angefangen hat: nicht pausieren!).
    Ich kann zwar wirklich nicht ganz verstehen warum- es scheint sich wohl finanziell für die Versicherer nicht zu lohnen. Werde daher weiterhin immer zwei ganz normal versichern und gegen Jahresmitte zwei andere. Zur Information: Es kostet kein Geld, wenn man ummeldet, obwohl man ein neues Kennzeichen erhält... da könnte man ja auf die Idee kommen, 10 mal im Jahr umzumelden... vielleicht wären die Versicherer dann eher wieder bereit, rote Kennzeichen herauszugeben.
    Falls jemand doch einen Versicherer weiß, wäre es nett, wenn ihr euch bei mir melden würdet (e-mail: rischek@web.de) , ist wie schon gepostet (s.o) reines Hobby.
    Vielen DAnk

  • Bei welcher Versicherung hast du denn das Schild geholt?
    Wenn ich meine Versicherung umgemeldet habe kostete das immer 5 Euro.
    Es wäre viel besser wenn man ohne Extrakosten ummelden könnte.


    Gruß Thomas.

  • Hy!
    Also meine rote Nummer kommt von der D.A.S. und kostet auch so um die 75 Euronen im Jahr. Hab da noch ne Rechtsschutzversicherung abgeschlossen und der Versicherungsfuzzi war zufrieden ( da können die wohl noch`n Euro dran verdienen). Aber ohne Händlerstatus läuft da auch nix .. :wink:


    MFG der Virusss

  • Sowas habe ich schon geahnt.
    Dann ist das so eine Art Dankeschön von Deiner Versicherung das das nicht extra kostet.
    Ich möchte aber in diesem Jahr unbedingt ein rotes Schild haben. Es muß doch möglich sein eines zu bekommen...



    Gruß Thomas

  • Concorde : Ich habe meine Kennzeichen letztes Jahr über ATU (Autoteile) bezogen für 59€, die vermitteln die "DEVK". Das kostenlose Ummelden mit neuem Kennzeichen (auch kostenlos) ging dann aber nur direkt über die DEVK .
    Von mir auch nochmals der Aufruf: WEr was konkret weiß, melden !!!!!!
    An mir würde jeder Versicherer mit geringstem Risiko ( da ich sehr selten fahre...) und da ich zudem zusätzlich ein "normales" Kennzeichen ordern würde gut verdienen.

  • Hallo, Leut's ! :D
    Da ich nun auch dabei bin, mir 'ne Mopedsammlung zuzulegen, bzw. aufzu-
    bauen, würde mich auch mal interessieren , wie eure Erfahrungen in Sachen
    "rote Kennzeichen ergattern" sind. Wieviel Möppels muss die Sammlung nun
    zählen, damit sich ein rotes Kennzeichen lohnt ?
    Was für Formulare muss man ausfüllen ? Was steht da drin ? Was kostet
    es ? Usw, usw...

  • Geh zum Allianz Vertreter Deines Vertrauens.
    Wenn er cool drauf ist (bzw. noch jung und nicht weiß, dass daran nicht viel verdient ist), stellt er einen Antrag bei der internen Stelle, die rote Nummern genehmigt, und mit etwas Glück und gewollt unpräzisen Vormulierungen bekommt Ihr dann für 68 Euro Euer "rotes".
    Grüße


    PS: So wars letztes Jahr, wies dieses Jahr ist weiß ich nicht

  • War vorletzte Woche eben bei der ortsansässigen Allianz, der wusste gar nicht, dass es so was gibt- musste ihn erst aufklären- der hat bei der Zentrale angerufen- die haben ihm gesagt, die roten Kennzeichen würden nur noch an Händler ausgegeben, vielleicht hat dein Vertreter ja Interesse an einem weiteren Vertragsabschluss !?!? (Ein "normales" Kennzeichen plus ein rotes)
    Martin

  • Letzes Jahr hat er da, außer der roten Nummer, mit mir kein Geschäft gemacht. Da war die HUK billiger. Klar kam da die frage, ob ich nicht noch ne unfallvesicherung brauche. Für NUR 30 Euros im MONAT. Na Logo, bin ja Krösus in Person. Ne ne, dies Jahr nehm ich evtl. noch das normale Kennzeichen dazu und gut is.
    Und wenn sie's nur an Händler ausgeben: Gewerbe anmelden kost nich viel, vielleicht so 30-40 Euros. Und schon haste ne Berechtigung zur roten Nummer. Und wer jetzt wegen den paar Euros fürs gewerbe das jammern anfängt...

  • Was ich damit sagen will:
    Versuch Deinem Allianzheini klarzumachen, dass zu zig Moppeds hast an denen du rumschraubst. Und um mit den kisten probefahrten zu machen brauchst du die rote Nummer.
    Auf die frage nach gewerbe/ händlerstatus sagst du, dass du das ganze halt nicht gewerblich machst, deswegen keinen Schein hast.
    Der soll das so auf sein formular draufschreiben und an die zentrale schicken. das dauert dann etwa nen monat, dann hast du ne zu- oder absage.
    wenn absage, dann kannst du ja ein gewerbe anmelden, ABER NUR WENN DU DIE NUMMER WIRKLICH FÜR TESTFAHRTEN BRAUCHST. erwischen dich nämlich die grünen beim an den see fahren mit der freundin hinten drauf, hast du ein problem.
    konsequenzen für dich sind, dass du ne steuererklärung abgeben musst, viertel- oder halbjährlich, je nach genehmigung.
    gibst du da keine umsätze an, steigt dir das finanzamt nach etwa 2 jahren aufs dach und du darfst den gewerbeschein wieder abgeben.
    musst du wissen, ob dir die rote nummer den aufwand wert ist.
    mir wärs das schon wert, da ich 8 Mopeds hab, aber für 2 oder 3 wär's mir den Aufwand nicht wert.

  • Hallo
    Ich bin eigentlich vom roten Versicherungskennzeichen voll begeistert. Wie ist das denn nun darf man damit wirklich nur Probefahrten machen? Oder auch einfach mal spazieren fahren oder jeden Tag zur Arbeit damit oder so?
    Gruß Robert

  • Genau das selbe wie beim Auto. Probe- und Überführungsfahrten sowie "Fahrten zur Erhöhung des Kaufanreizes".


    Also nix mit täglich zum Brötchenholen (oder halt -verdienen *g*)


    MfG
    Ralf

  • HAb mich auch mal schlau gemacht bei der Generali VErsicherung und von mehreren hab ich gehöt, es sei kein Prob, allerdings nur, wenn ich bei ihnn schon versichert bin. Abner da ich da keine VErsicherung habe, kann ich es da auch knicken.
    Viele Vertreter wussten aber auch nicht, dass es sowas gibt. Vile kümmern sich darum wohl auch nicht, weil einfach kein verdienst udn großes Risiko, dass man jeden TAg damit fährt :roll:


    Ich versuch es aber weiter.


    Gruß Muetze :bounce:

  • Mh.. gute Idee Mützchen,
    da ich im Sommer meine Honda ja anmelden will muss ich mit meiner
    versicherung DEVK eh mal anfragen. Der laden gehört eh nur einem
    Typi mal sehen was ich an prozenten und nummernschildern rausschlagen kann.

  • Hi,


    Ich habe heute ein Rotes Kennzeichen bekommen. Ihr müsst einfach nur glück habern und an Vertreter oder Mitarbeiter von Vertreter gelangen die einfach keine ahunug haben! Habe durch einen bekannten erfahrewn wer das macht, bin dahin Maschiert, mit den 5 ABE`S in der hand und habe gesagt das ich dafür eine Rote Platte haben möchte! Anstandslos ausgefüllt und gut! hat zwar gefragt warum ich überrascht war das ich es sofort ausgehändigt bekommen habe, werde aber kaum sagen das ich weiß das die Versicherungen sich abgesprochen haben und deshalb Zeicheh nur an Händler aushändigen! Naja dann hat sie ne Liste erstellt mit den FG Nummern und Fertig wars!


    Also so lange suchen bis ihr Vertreter findet die ausfüllen ohne nachzufragen!


    Aus verständlichne gründen werde ich hier keine Namen und Versicherungen angeben, damit ICH nächstes Jahr nochmal die Chance habe wieder eines zu bekommen! Nehmts mir nich übel!



    Der Klopfer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!