Schlüssel verloren was tun

  • Hallo,
    habe leider die Schlüssel meiner Schwalbe für Sitzbank und Lenksperre verloren. Wie kann ich evtl. die Schlüssel nachbekommen gibt es wie beim PKW Nummern auf den Schlüssel die man nachbestellen kann? Was kann man machen ohne die Schlösser mit gewalt zu öffnen oder aufzuboheren.


    Lächel, wollte eine friedliche Lösung finden.


    Gruß AutSchwalbe

  • an der unterseite des schlosses ist nen kleines plättchen das rausziehen und dan fallen die stifte sammt federn raus!am betsen lässt es sich mit einem kleinem Schraubenzieher herausschlagen


    dann musste nur noch das schloß mit einem schreibenziegerdrehen und gut ist.


    anleitung genug?

  • ich meinte ja auch eher das schloß behutsam zu knacken, damit es zumindest schonmal raus ist und man wieder tanken kann ;)
    wie die marktlage heute an ersatzschlüssel aussieht ist wahrscheinlich eine andere frage.


    am besten gleich beim opi 2 neue bestellen ;)

  • Zitat von koppy

    ich meinte ja auch eher das schloß behutsam zu knacken, damit es zumindest schonmal raus ist und man wieder tanken kann ;)
    wie die marktlage heute an ersatzschlüssel aussieht ist wahrscheinlich eine andere frage.


    am besten gleich beim opi 2 neue bestellen ;)



    Hallo Koppy, wer ist denn der Opi?
    Meinst der hat ein Schlüsselbund mit lauter Schwalbenschlüssel, grins


    Für die Auskunft aber trotzdem schönen Dank


    Gruß AutSchwambe

  • Zitat von AutSchwalbe

    Hallo,
    habt Ihr schon was von Ersatzschlüsseln gehörrt?
    Möchte ja ungern das Schloß kaput machen, schlüssel finden sich ja auch mal wieder an, grins.


    Gruß AutSchwalbe


    Eratzschlüssel für ein Schloss zu dem man keine Schlüssel mehr hat zu erstellen ist nicht einfach!!!
    Mach die beiden kaputt und bestell dir zwei neue, das wird wohl billiger als die Ersatzschlüssel anfertigen zu lassen. Und wenn du neue Schlüssel hast lass die Schlüssel gleich nochmal nachmachen... Das kostet nicht Viel :smile:

  • Das Problem hatte ich auch mal. Den Schlüssel für die Sitzbank verloren. Konnte dann ewig nicht tanken. Zum Schluss bin ich einfach mit einem kleinen Schraubenzieher rechts in das Loch, indem das Schloss steckt rein und hab den Bolzen in die gerade Stellung gebracht, eigntlich kein Ding. Inzwischen hab ich den schlüssel wieder gefunden, hab es aber trotzdem meistens offen. Wer soll mir schon Benzin klauen?? 8)

  • Ich hab mir neben komplett neuen Schlössern auch einen abschliessbaren Tankverschluss angeschafft. Die Sitzbank brauchste ja trotz Schloss nur scharf angucken und sie ist auf. Das Mopped selber wird mit einer ABUS-Granit-Motorradkette gesichert, aber wenn sie einer klauen will, isse wech, egal, wieviel Schlösser man da dran dengelt.


    Letztens bei Johannes B. Kerner und auch bei Günther Jauch (Stern-TV) ; es waren die deutschen Meister eingeladen, die sich mit professionellem Öffnen von Schlössern beschäftigen. Die kriegen alles binnen weniger Sekunden, max. in wenigen Minuten auf. Ohne Gewalteinwirkung !!!!! Seit ich das gesehen hat, bin ich noch unruhiger, wenn mein Vögelchen in der Stadt steht.


    Und wer schnell klaut, der lässt den Roller halt mit Schloß im Laderaum des Kastenwagens verschwinden ;( und macht das Schloss später in aller Ruhe mit einer Flex auf. Wehe dem, den ich dabei erwische..... X(


    Olli

  • Zitat von AutSchwalbe


    Wie kann ich evtl. die Schlüssel nachbekommen gibt es wie beim PKW Nummern auf den Schlüssel die man nachbestellen kann? Was kann man machen ohne die Schlösser mit gewalt zu öffnen


    Nummern oder Nachschlüssel wie beim PKW gibt es leider nicht. Ich knacke die alten Schlösser immer mit einer Sicherheitsnadel, mit der ich die Stifte herunterdrücke und mit einem kleinen Schraubendreher zum drehen des Schlosses. Das dauert unter Umständen beim ersten Mal zwar etwas länger, aber ich habe bis jetzt jedes Schloß so aufbekommen. Anfangen solltest du mit dem Sitzbankschloß, da es erfahrungsgemäß mehr benutzt wurde und somit leichter zu öffnen ist. Die Sache mit dem kleinen Blechstück wegschieben, um die Federn und Stifte herauszubekommen, ist meist sehr schwierig, da man an diese Sachen schwer oder gar nicht ran kommt. Das mache ich immer erst dann wenn ich die Schlösser draußen hab, damit ich die Stifte zu einem anderen oder neuen Schlüssel anpassen kann. Aller Anfang ist schwer, aber irgendwie geht`s immer..


    MFG der Virusss

  • Ahoi!


    Ich machs auf die harte Methode, müssen ja dann eh immer neue Schlösser rein... Ich nehm nen ansteindigen Meißel und hau den kleinen Splint mit ein zwei Schlägen weg. Dann kann man die schön sachte rausziehen. Der Splint ist ja das einzige was das Schloss in der Führung hält, also wech damit und gut!


    Allzeits gute Fahrt!


    Gruss Moe :smokin:

  • Zitat von Schwalbenvirus

    Mann, musst du eine Kohle haben.. :wink: ich rette die alten Schlösser immer .. kommt auf Dauer billiger und das gesparte Geld investiere ich in neue gebrauchte Simsons..


    MFG der Virusss :smokin:


    @ Virus, nee, dit nun nich grade, aber ich brauch son neues Schloss meist nur einmal, und da hab ich dann die 8-9 Euro für schon über... :wink: . Und neue Schlüssel können so schön glänzen...


    Allzeits gute Fahrt!


    Gruss Moe :smokin:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!