sportluftfilter - effektiver oder müll??

  • ahoi...
    ich hab mir ja ein schwälbchen gekauft.......jetzt ist da ein sportuftfilter druaf........ich hab das gefühl, dass der original filter besser wär...kann es sein, dass der sportluftfiler toll klingen soll(tut er nicht) aber der nicht so gut für das fahren ist??



    ps. hab ne kr51/1 :bounce:

  • Ahoi!


    Dennoch, nur für die Spassfraktion, wie bekommt man die angesaugten Luftmassen innen Griff das die Kiste vernünftig läuft. Interessant sind da die benötigten Düsen für den Vergaser.


    Ich will das nicht im Straßenverkehr benutzen, mein Vorhaben dient rein wissenschaftlichen und abschreckenden Motiven.... :D .


    Allzeits gute Fahrt!


    Gruss Moe :smokin:

  • Hallo,


    Moe
    Zu "wissenschaftlichen Zwecken" schreibt RZT-Tuning das bei Einsatz eines sogenannten Sportluftfilters der Vergaser 10% größer bedüst werden soll.
    Die größte Abschreckung erreichst du wahrscheinlich wenn du an die Schwalbe einen Sportauspuff dran baust der wie ein Ofenrohr fast senkrecht hochgeht, dann mußt du die Federbeine vorne kürzen oder ganz abmachen und die Schwinge festschweißen und hinten die Schwalbe mindestens 20cm höherlegen, dan hast du Horror pur :-))


    mfg Gert

  • 2 Sachen sind zu beachten:


    Der Unterdruck im Vergaser wird erniedrigt --> andere größere Düsen müssen ran um bei weniger unterdruck gleich viel Benzin wie vorher durchzulassen


    Das komplette " schwingende Luftsystem" der Schwalbe Ansauganlage wird zerstört. --> Der Vergaser müßte mehr an zB den Der S51 angepaßt werden --> öffnen anderer Korrekturbohrungen.


    Und zuletzt wird bei Verwendung von Schaumstoff das Wartungsintervall schön runtergesetzt.
    2 Takter haben immer eine "Schwingende Ansauganlage" in der Sprit nicht nur angesaugt sondern auch mal ein wenig in die Ansauganlage gedrückt wird.


    Somit wird der Filter wenn er direkt am Vergaser sitzt schön mit Benzin / Öl benetzt und läuft langsam dicht --> durch diegrößeren Düsen ergibt sich eine schöne Verbrauchserhöhung bei zu fettem Motorlauf....


  • klingt ja ganz nach originalen kaufen

  • Beste Wahl,poss!
    Für original eignet der sich am besten! Wie schon erwähnt wird ein Sportluffi an einem originalen Moped weniger Leistung bringen, da viel mehr Sprit dr. den vergaser in den Luffi gedrückt wird (->schwingung) und somit sich der schaumstoff zusetzt, somit hast du auf garantie nach 20 bis max. 50km ein zugesifftes schwämmchen hinten am vergaser, welches nun weniger Luft als ein Originalluffi durchlässt. Zumal muss man bei den heutigen Spritpreisen zweimal überlegen, ob man sich wegen sowas größere Düsen einbaut...
    Bei Membranern (die meisten Scooter) funktionierts, da das Zurückschwingen des Gasstroms durch die Membran verhindert wird. Und denkt ja nicht, das die Leute die bei RZT kaufen, sich einen sogenannten "Tuningluftflilter" mitbestellen, die meisten erweitern nur den originalen.


    MfG, der der sich in Sachen Tuning auskennt *g*

    "Simsonfahrer sind schneller, wenn andre noch fahren liegen wir schon auf der Fresse!"


    Projekt06:
    Harzringmotor:
    70/4
    Sport KW
    kurzes 5 gang
    Amal 21

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!