Kupplung trennt nicht weit genug.

  • hi.


    ich weiss das dieses thema hier gerade behandelt wurde, aber ich denke mal mein grundproblem ist ein anderes.


    Also, wenn ich die Kupplung ziehe und nen gang einlege, geht die drehzah total in den keller.
    ich habe mal das hinterrad in die luft gehalten um zu sehen waspassiert und es dreht sich im ersten gang mit gezogener kupplung genau so schnell wie wenn eingekuppelt ist. nur das wenn man das rad auf den boden setzt die kupplung schleift und die drehzah wider in den keller geht.


    hab die einsetellschraube unten am motor schon so weit drinne, das wenn ich sie noch weiter reindrehe, die kupplung schon auseinander geht.


    woran kann denn sowas liegen? die standardtips des letzten threads haben leider nicht geholfen, obwohl ich das erst dachte


    danke euch

  • hab gerade mal das öl abgelassen um mir das anzugucken. das ist nur für ein paar probefahrten drin gewesen und ist schwarz. kann das alles kupplungsabrieb sein? also nachgestellt hab ich gerade nochmal alles aber wenn man die schwalbe rollen lässt wenn sie aus ist, kupplung zieht , und den ersten gang einlegt, hört man ab un zu noch den kolben ploppen bei gezogener kupplung. das kann ja kaum richtig sein


    oder kann es sein das der bowdenzug nicht wiet genug zieht, wenn der falsch liegt? also der ist bei mir an dem Kupplungshegriff am lenker eingehängt, wird durch den motor geführt (M53) wird dann im mototinneren festgehkt (also das der "metallgnubbel" vom bowdenzug nicht wieder aus dem motor mit rauskommt) und dann in den Kupplungshebel vom Motor einhängen. richtig oder?

  • Moin,
    kann es ein das da ein stifft fehlt dir in die kuplng gehört leif der motor denn forher und hat gekuppelt?
    cya simmynest

    ich besitze schon 4Fahrzeüge das sind alles schwalben.
    Also ich habe eine kr51 baujahr66, zwei kr51/1 baujahr 77 und eine kr51/2 baujahr 81


    naja das wars erstma euer simmy

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!