Schwalbe stirbt an der Ampel ab

  • Servus.


    Hab da ein Problem.
    Meine Schwalbe (51/2 Baujahr 85) springt nur mit Choke und halbgas an!
    Früher musste ich nur den Choke ziehen.
    Dann fahr ich bis zur nächsten Ampel und sie stirbt mir einfach ab.
    Aber au wenn sie warm is
    -sobald der Motor nicht mehr belastet wird zB wenn i nen kleinen Berg runterfahr und des gas weg tu um zu bremsen
    -wenn i an irgend einer Ampel steh!! des is echt nervig.



    Dann wenn i Überland fahr und zu Vollgas neige, dann hat sie wie so zündaussetzer.
    I fahr, auf einmal setzt die zündung aus, und wenn i dann den griff auf Vollgas dreh dann kommt sie wieder
    denk dass er vielleicht einfach kein Sprit mehr bekommt aber in der niedrigen Drehzahl gehts ja au!!!
    Komisch,
    Nach ca. 30 sek ohne Zündung wenn die schwalbe dann langsamer wird u i denn Gasdrehgriff immer so halbgas hab
    irgendwann kommt so dann wieder und fährt wieder normal.
    Aber sie zieht au nimmer so wie früher!!!!
    Muss dazu sagen i hab ne BOSCH Zündkerze drin!


    MfG
    Wastl

  • also das mit dem spritt könnte natürlich sein. es könnte sein das n filter in der benzinleitung zu is, dein vergaser (die düsen) dreckig sind oder gar die falschen düsen drin hast. oder ganz banal an der einstellung des vergasers.
    allerding können die zündaussetzer auch von der zündung kommen.
    deffekter, bzw falsch eingestellter unterbrecher, kondensator oder auch wieder die ganze zündung falsch eingestellt.
    mfg tomtom

  • Ich hab genau das gleiche Problem!


    Ihr habt geschrieben, dass man den vergaser richtig einstellen muss. Nun mal eine Idiotenfrage: Was macht der Vergaser, wofür brauche ich ihn und wie stelle ich den richtig ein?


    Vielen Dank für Eure Hilfe


    Ingo

  • @ IZooRz,


    ja was macht nun der Vergaser? Als erstes ist er mal dafür zuständig, aus
    Benzin und Luft, ein zündfähiges Gemisch herzustellen. :wink:
    Aber um jetzt hier nicht übermäßig viel erklären zu müssen, schau doch mal hier, da wird alles recht ausführlich beschrieben. Eigentlich fällt die Funktion eines Vergasers eigentlich unter normales Allgemeinwissen. So wird das nie was mit einer gescheiten Pisa-Studie. :smokin:


    Gruß Stephan

  • Zitat von Brummi

    @ IZooRz,
    Eigentlich fällt die Funktion eines Vergasers eigentlich unter normales Allgemeinwissen. So wird das nie was mit einer gescheiten Pisa-Studie. :smokin:


    Mist und ich sag lieber nicht das ich in einem Autohaus gelernt habe. :wink: Aber nur kaufmännische Richtung. In der Werkstatt wurden wir nie ernst genommen :cry:


    Danke für deinen Tipp



  • Hallo Ingo,


    meine ist auch nur mit Choke gelaufen, lag am Vergaser, dann war noch mein Zündkerzenstecker kaputt. Wenn Du die Möglichkeit hast, dann versuche doch mal einen anderen. Meine läuft jetzt wie die Katz- bin happy :bounce:


    Alles Gute :wink:


    Grüße Martin

  • Stellt erstmal den normalzustad her...


    Heri fährt einer mit Bischkerze die wunderbar die verschiedensten Sachen bei Simmis bewirkt.


    Ihr könnt natürlich auch den Motor regenerieren um vielleicht auch den Fehler da zu finden (vielleicht ist er da ja auch) aber ne Zündkerze (isolator) kostet 3 €


    Eine Ersatzkerze ist nie verkehrt somit ist es auch keine unnötige Investition.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!