krümmerdichtung wie einbauen

  • Hallo,
    meine Krümmerdichtung am Spatz ist minimal undicht.
    hab mir eine neue bestellt, ist ein ziemlich dicker kupferring.,
    nun weiß ich nicht, wo der hingehört.
    entweder unter die krümmerumbörtelung, also nur wechsel bei abgebautem krümmer notwendig,
    oder auf die krümmer umbörtelung, also überwurfmutter ab, dichtung rauf und ran die schraube ??


    komischerweise sind bei mir am spatz an beiden stelle dünne dichtungen untergewesen. hätte ich mir jetzt auch zwei davon kaufen müßen und die so unterbauen ? weil die ich hab sind ziemlich dick.


    mfg Toni

  • bin kein Spatz-Experte, aber bei meinen Mopeds erste Variante (so wurde es jedenfalls immer dicht), d.h. Überwurfmutter kann dort bleiben nur lösen, neuer Ring reinlegen, fertig.
    Martin


    P.S. sehe gerade eine meinem Beitrag widersprechende Antwort gepostet- bin gespannt auf die Experten....

  • Hi,


    2 Dichtungen ist korrekt. Eine ueber und eine unter dem Kruemmerflansch.
    Musst Du am Anfang oefter nachziehen, immer wenn das Moepp schoen warmgefahren wurde. Wird dann mit der zeicht auch Dicht, wenn das oel die restlichen Ritze zugekockt hat :bounce:


    Und schoen mitm richtigen Schluessel anziehen, Wasserpumpe ist nicht so der Bringer.


    Harry

  • Aha, alles Klar, woher bekommt man den so einen hakenschlüssel ? ich nehm immer die gute alte Wapu täng :-)
    ne mal im er´nst soll ich wirklich die dicken dichtungen also 2 verwenden ? die sind echt doppelt so groß wie die originalen.
    mfg Toni

  • gibts bei ebay bei verschiedenen Händlern, Wasserpumpenzange geht aber auch, mit Lappen als Schutz drunter. Wenn genug Gewinde da ist, warum nicht 2, sonst würde ich nur eine nehmen - wie schon gepostet, bei mir wirds auch mit einer dicht - Die Ringe sind ja weich und geben nach uns sind nicht mit "normalen" Scheiben zu vergleichen - also einfach ausprobieren, zwei kannst du dann immer noch reinmachen
    Martin

  • Hallo,


    Du kannst die Kupferringe auch weichglühen, falls sie es noch nicht sind. Das ist erkennbar an der Farbe wenn sie glänzend und gleichmäßig aussehen sind sie noch nicht geglüht.
    Ansonsten Ringe glühend machen und in kaltem Wasser abschrecken, dadurch werden sie etwas weicher.


    mfg Gert

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!