Hilfe! Mein Getriebe!

  • Guten Tach! Bin heute schön naiv-nichtsahnend durch die Stadt gefahren, als mein Getriebe plötzlich streikte, und das war so:


    Mit einem Mal ließ sich der Ganghebel zwar noch hoch ziehen, also zum 2., 3. und 4. Gang, aber es gab nur ein klackerndes Geräusch, ohne das der Gang drin war! Runterwärts schalten ging dann meist wieder, so daß ich im zweiten oder dritten Gang nach Hause gekrochen bin.


    Und dann nach paar Kilometern war der Spuk vorbei! Alles wie gehabt!


    Ich muß dazu sagen, daß ich das Getriebe sowieso mal einstellen wollte (der 4. geht oft schlecht rein bzw. man landet in einem Leerlauf), aber nicht weiß wie das geht. Die FAQ-Beschreibung bezieht sich doch auf einen alten Schwalbe-Motor oder sowas?! Ich finde jedenfalls nur eine gekonterte Schraube links unterm Vergaser.


    Was kann ich jetzt tun? Wie genau geht die normale Schaltungseinstellung? Und wie gehe ich sicher, daß das Problem nicht wieder auftritt? Ich will doch am Montag eine 200km-Tour machen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!