SChwalbe KR51/1 in Offenbach am Main geklaut

  • leider kann ich dir nicht helfen :rolleyes: ,(würd ja gerne aber...hab sie nirgens gesehen)
    Ist aber ja schön, dass es auch noch Simsonfahrer bzw. Fahrerinnen in Frankfurt/Main und Umgebung gibt !


    Gruß Andi aus Frankfurt am Main,der mit dir um deine Schwalbe trauert ;(


    jaja iss schon sch...e sowas!

  • Am Freitag rief die Polizei an. Man habe das gute Stück gefunden. Es steht da und da und muss bis Di (gestern) Abend abgeholt werden. Ansonsten wirds abgeschleppt. Es befände sich ja in einem nicht StVO gemässen Zustand. (Komisch nachdem es seit 4 Monaten im Regen auf einer Seitenstrasse mehreren Dieben ausegesetzt war.) Man bat um eine VErlängerung des Abholtermins da bis Mo (vorgestern) Abend nicht im Lande, das ganze zu organiesieren würde nicht am Di. klappen man müsse ja noch Arbeiten. Ob man denn nicht iun den Prot. vermerken könne dass man den Eigentümer erst am Montag erreicht hätte. Die Polizei könne sich ja nicht der Aktenfälschung schuldig machen und sie wären ja soderso gnädig und hätten das Gefährt nicht direkt abschleppen lassen.


    GEstern Abend dorthin ca. 2 km von der eigenen Wohnung in OF entfernt, in einer Seitenstrasse, zwischen Sträcuhern und halb an einer Wand. Das Gefährt stand dort seit Mai wie ein Koch einer Kneipe direkt daneben bestätigte. Das Ordnungsamt h#ätte sich schon öfters nei Ihnen erkundigt, dass die es nciht geschafft haben in Ihre Akten zu gucken, da war es als gestohlen gemeldet, sogar das Versicherungsschild war noch dran. :roll:


    Der Zustand: NAch einigen Stürzen, viele Dellen, starker rostansansatz, sitzbankschloss aufgebrochen, sachen darunter ale drin. Reifen zumindest ohne Luft. Aber : DAS ORIGINALE U SCHLOSS MIT DEM DER VOGEL DIE GANZE ZEIT GESICHERT WURDE WAR NOCH AM Hinterrad. d.h. enweder jemand hat den Vogel verladen und dort abgestellt oder irgendein Idiot hat das Ding 2km geschleppt, ds Hinterrad musste ja in der Luft sein.. :shock:


    Problem war das jemand sich an dem Schloss zuschaffen gemacht hatte oder das es inz. so verrostet war dass man es nciht aufkriegte... Die Schwalbe blieb erstmal stehen, vielleciht gibts ja bald Post von den Grün/blauen Heinzelmännchen...


    Zustand also scheise, kann man genausogut alles neu machen, Polizei und O-Amt sind mal wieder die besten mit den idiotischten Vorschlägen/Ratschlägen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!