Zündzeitpunkt nicht einstellbar

  • Hallo,


    habe folgendes Problem:
    Hab vor ner halben Ewigkeit mal nen Motor bekommen und für den Fall der Fälle eingelagert. Der ist nun eingetreten und ich mach mich halt schön ans Werk.
    Es handelt sich dabei um den alten zwangsbelüfteten 3-Gang Schwalbenmotor (Bezeichnung grad entfallen)
    Nachdem der Motor nun drin war, er nicht anspringen wolte, die üblichen Überprüfungen vorgenommen usw.
    Problem ist jetzt, dass ich beim Einstellen des Zündzeitpunkts mit Messuhr die Grndplatte nur so weit verdrehen kann, dass der Unterbrecher bei 1,6 mm vor OT öffnet. Die Grundplatte ist noch mit den 3 Schrauben festgemacht und der Motor hat noch nicht die Gewinde für die Haltekrallen, so daß bei besagten 1,6mm mit drehen der Grundplatte Sense ist. hat da jemand mal ne idee was da falsch läuft?

  • Längst gemacht, viielleicht sollte ich mich klarer ausdrücken. Ich kann nicht soweit drehen, dass ich auf 1,5mm vor OT komme, denn bei 1,6mm ist Schluss. da helfen mir die FAQs nicht weiter.

  • Ignorier seatdriver.... Der hat meine sympathy verloren jetzt mit seinen "Pisst euch nicht ein" threat.


    Leider kann ich dir nicht wirklich helfen bei deinen problem, da ich mich da nicht so auskenne. Aber:


    Schonmal geguckt ob alles richtig montiert ist? Nicht das die grundplatte locker sitzt oder so.


    Aber vermutlich musst du warten bis einer der techniker hier antwortet.

  • Die nase am unter brecher ist noch so ca. 3-4 mm lang. Das müsste doch reichen oder? die erforderliche Öffnung von 0,4 mm Schafft er noch locker.

  • N `abend!


    Ich würde an Deiner Stelle auch die Langlöcher nach Bedarf etwas verlängern. Konnte bei mir nur auch nur bis ca. 1,6 v.Ot einstellen.
    Habe bei mir einen Dremel mit passendem Schleifkopf genommen.


    ( Dabei drauf achten, daß das Zündkabel mit Sicherheitsfunkenstrecke evtl. zu lösen ist, um die Grundplatte noch weiter zu verdrehen . Falls Du noch eine Zündung mit innenliegender Zündspule hast)


    Gruß Stefan

  • Hallo habe auch schon eine zündung mit kontaktabstand 0,45 eingestellt und es hat geklapt ! Also einfach den kontakt abstand etwas gröser machen und dann klapt das auch mit dem Zündzeitpunkt . die 0,05 mm. bringen die kontakte nicht um.


    Gruß
    oldi :smokin:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!