Schwalbe springt nicht an (Sprit und Elektrik eigentlich OK)

  • Hallo


    meine KR51/2 stresst! Bin am Ende mit meinem Latein.


    Bin dieses Jahr schon 900 km gefahren und jetzt habe ich ein Problem, sie ist mir während der fahrt nach kurzem Verschlucken ausgegangen und nicht wieder angegangen bis auf paar Sekunden mit viel Rauch und gezogenem Choke.


    Folgendes habe ich schon gecheckt:
    Benzinfilter gereinigt,
    geprüft ob der Vergaser Benzin kriegt. Ja, kriegt er
    Vergaser ausgebaut, gesäubert (war nicht viel zu säubern)
    die Elektrik scheint auf den ersten Blick zu funktionieren (funkt bei Zündungskabel an Masse halten)
    Zündkerze sieht gut aus.


    davor ist die Schwalbe gut gefahren, bis auf paar kleinste Aussetzer vorn paar Tagen. Das einzige ist, dass sie schwächer geworden ist, nur noch 55 kmh. Ausserdem hat aus dem Vergaser gesifft, was ich das wochenende beheben wollte.


    Was kann es noch sein?!!!

  • Hallo schau mal ob der schwimmer im vergaser kein loch hat! Bei meiner schwalbe war eins drinnen und somit ist immer sprit reingelaufen weil der schwimmer ja zu schwer war und deswegen ist sie andauernd abgesoffen! Grüße aus Oberfranken

  • Auspuff sauber?
    Wenn du eine Elektronikzündung hast, könnte auch das Steuerteil futsch sein. Bei meiner war an der Zündkerze auch ein schöner Funke, sie fing aber nach ca 2 Sekunden an zu husten und ging dann aus. Anderes Steuerteil getestet und dann gefreut :o)


    ciao nachbrenner

  • also wenn du Unterbrecherzündung hast kann es sein das die Zündung nicht stimmt!


    Sie funkt zwar aber nicht zum richtigen ZZP!


    Hast du mal geschaut ob der Halbmondkeil noch i.O. ist?


    MFG, Sven

  • Danke an alle, konnte gestern die antworten nicht mehr lesen.


    @ nachbrenner
    1. Auspuff wahrscheinlich nicht besonders sauber, kann es aber so krass sein, dass die auf einmal kein Murks mehr macht? Werde ich mir aberr trotzdem vornehmen, frag mich bloß wann ich das schaffe, die woche wahrscheinlich nicht


    2. Ich habe die Elektrozündung, wo sitzt den das Steuerteil, unter dem Polrad?
    Ausserdem tut sie inzwischen gar nichts mehr, nicht mal ein bißchen husten, würde es da nicht wenigstens ein paar Fehlzündungen geben?


    @ Schmiddi
    Düsen habe ich gereinigt.
    Was die feder angeht, so habe nicht da nichts daran gedereht. Aber eigentlich müsste die Schwalbe trotzdem anspringen, wenn ich ihr so genung Gas gebe, oder?


    @ sven 1988
    habe die elektrozündung.
    was ist der Halbmondkeil?

  • @ Problemnix:


    Also der Halbmondkeil sit auf der Kurbelwelle. Er sorgt dafür das, dass Polrad immer genau an derselben Stelle sitzt damit die Zündug 1000% stimmt.


    Du siehst ihn jedoch erst, wenn du das Polrad abmachst!


    Um auf das Stuergerät zu kommen es sitzt unter dem Deckel der Unterhalb von dem Lenker sitzt. Er ist mit 2 Schrauben befestigt. Wenn du den Deckel abmachst guckst du direkl darauf.


    Also bei fragen melden!


    MFG, Sven

  • der halbmond hält das polrad auf der kurbelwelle in seiner position. um zu sehen ob der hin ist, müsstest du das polrad abnehmen. das geht am besten mit nem sogenannten polradabzieher.
    aber sag mal ,wenn du aus berlin bist, warum kommst du nicht mal donnerstags zwischen 19.30 und 20.00 zum alex? notfalls erstmal ohne schwalli.... da finden wir ein problem für jede lösung... umgekehrt natürlich...


    einfach mal da vorbeischauen:


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!