Berlin: gestern vor Pizzeria Zündkerzenschlüssel gefunden?

  • Ich weiß, daß die meisten, die gestern beim Treffen waren, im Simson-Forum sind. Aber das ist gerade irgendwie nicht erreichbar (Server platt?).
    Daher hoffe ich, daß der eine oder andere vielleicht auch hier ´mal ´reinschaut.


    Als gestern abend der Junge mit den langen Haaren und dem Trabbi an meinem Vergaser schraubte und die Schwalbe dann antrat, fiel mein geöffneter Werkzeugbeutel auf den Boden und einiges Werzeug verteilte sich auf dem Gehweg.
    Ich sammelte ein, was ich fand.
    Heute morgen fiel mir plötzlich ein, daß ich den Zündkerzenschlüssel ja nicht mit mehr mit ´reingesteckt habe.
    Ich sah nach, - und tatsächlich ist er nicht mehr da.
    Ich fuhr gleich vor für die Pizzeria und hoffte, daß er in den Randstein gerollt ist (es ist der rohrförmige, der wohl im originalen Bordwerkzeug der 2L mit drin war und mit dem der Kerzenwechsel bestens ging; leider konnte er dadurch auch wegrollen ...). Doch alle Suche vergebens.


    Nun hoffe ich, daß vielleicht einer der vielen Leute gestern abend, die da herumstanden (und z.T. selbst an ihren Karren schraubten), und nicht erst heute morgen irgendein Passant oder Kind (was damit bestimmt nichts anfangen kann) das Ding aufgelesen hat.


    Falls gefunden, bitte mich anrufen (49768053 oder 0160-97924663).
    Alternativ, falls er weg ist, wäre ich natürlich auch dankbar, wenn jemand noch irgendwo so ein Ding herumliegen hat und nicht mehr braucht.
    Denn derzeit kann ich unterwegs keine Zündkerze mehr tauschen ...

  • Die Appel+Ei Teile nehmen in dem Werkzeugbeutel mehr Platz weg. Selbstverständlich besitze ich hier Zündkerzenschlüssel; aber eben keine, die so praktisch in die Werkzeugrolle der Schwalbe passen, um es mitnehmen zu können und so auch unterwegs eine Zündkerze wechseln zu können.
    Dieses Rohr war hohl, sodaß man einen anderen Schlüssel noch mit ´reinstecken konnte. Und auf der anderen Seite war noch ein Sechskant einer anderen Größe (war also praktisch ein Doppelschlüssel, den den man platzsparend noch einen weiteren stecken konnte.
    Früher gehörten solche Dinger zur Standardausrüstung von Moped-Bordwerkzeug.
    Die modernen Plastikroller und Chinesenteile haben im Bordwerkzeug auch ähnliche Zündenkerzenschlüssel, aber viel kürzer (was für die Schwalbe nicht reicht; außerdem kann man die auch nicht einzeln kaufen, sondern sind halt im Bordwerkzeug mit dabei).

  • Zitat von Schwabe


    Dieses Rohr war hohl, sodaß man einen anderen Schlüssel noch mit ´reinstecken konnte. Und auf der anderen Seite war noch ein Sechskant einer anderen Größe (war also praktisch ein Doppelschlüssel, den den man platzsparend noch einen weiteren stecken konnte.


    Diese Dinger bekommst du für lau im Baumarkt (z.B. Bahr) da sind gleich 3 oder 4 solche Schlüssel drin und die werden alle ineinander gesteckt.

  • So, bin vom Abklappern zurück.
    Bei Bahr gab es zwar ein Set von mehreren Rohrsteckschlüsseln mit Knebel. Aber abgesehen davon, daß gar kein 21er für Zündkerze dabei war, kostet das die Kleinigkeit von 12,99 Euro ...
    Bei den meisten Baumärkten gab es Rohrsteckschlüssel einzeln; doch bei manchen keinen 21er. Wenn ja, dann extrem teuer (z.B. 5,80 Euro bei Bauhaus).
    Für 2,95 Euro gab es zwar bei Bauhaus einen 21er mit Bügel; aber eben nur die kurze Version.
    Bei Polo gibt es auch einen kurzen. Doch auch einen langen; allerdings für 3,95 Euro. Bei Louis kostet der gleiche lange sogar 4,95 Euro.


    Gerettet hat mich ein Gang zum Flohmarkt, wo ich einen Rohrdoppelsteckschlüssel 19/21 gebraucht für nur einen Euro erstehen konnte (wobei der 21er für die Zündkerze sogar das Gummi drin hat, was bei den Baumarktrohrsteckschlüsseln nicht der Fall ist). Den Knebel dazu brauche ich ja nicht; der Schraubenzieher wird dafür reichen.
    So hat mich der Verlust nur einen Euro plus Spritkosten für´s Suchen gekostet, und mein Bordwerkzeug ist jetzt wieder komplett.


    Trotzdem danke ich allen hier, die sich Gedanken um Ersatz gemacht haben.

  • Naja, hast Recht mit den Preisen ist das nicht so in den Baumärkten. Habe ich gestern erst gemerkt.


    Bin eigentlich ein Hornbach-Fan. Nur war ich gestern mit dem Rad unterwegs und wollte keinen 20km-Umweg machen.


    Ich fahr nach Bahr. Brauche ja nur einen 18er Metall-Bohrer. Also bei Bahr eingekehrt und :shock::shock::shock::shock::? :cry: X( 23 Teuronen für einen einfachen Bohrer. :rolleyes: Ich glaub die ham den Einschlag nicht mehr gehört. Ich weiter nach Ratio und den gleichen Bohrer für nen Zehner gekauft.


    Hab dann zuhaus erstmal ne deftige Mail geschrieben, mal sehen was als Reaktion kommt. Von MC bekomm ich öfters mal Gutscheine, weil ich mich über die Toilettenfrauen oder das kalte Essen beschwere :D

  • Geht zwar langsam total off Topic aber... Ich war zum gleichen Zwecke bei Bahr und bin bei den Preisen verrückt geworden. Abhilfe schaffte Tip Autoteile, bekommst ja auch vom Benzinschlauch bis zur Chrompolitur alles.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!