Kettenschutz defekt

  • Mir ist was dummes passiert - war in Eile und habe das Schloss am Hinterrad gelassen - schlagt mich bitte nicht :oops: Jetzt ist der Kettenschutz in 10 Teile und eine Speiche ganz leicht beschädigt, mehr habe ich auf die schnelle nicht gesehen. Da ich schnell wieder mit meiner Schwalbe fahren will und den Kettenschutz noch nicht gewechselt habe nun meine Frage: Was brauche ich alles neues? Kettenschutz klar und was noch?? Im Teileshop gibt es noch ein Scheibe für den Kettenschutz, einen Elastikring + Pfropfen. Wie wechsele ich den Kettenschutz? Rad ab? Muss man die Kette trennen oder geht das auch ohne? Was kann man gleich mit erledigen wenn ich schon einmal die Kette offen habe? Wie weit darf die Kette duchhängen? Viele Fragen!! Hoffe ich bekomme ein paar Antworten. Gibt es Schwalbenfahrer im Main-Taunus-Kreis?

  • 1. Richtig, Kettenschutz
    2. Deckel und Stöpsel brauchste auch
    3. Kurz: Hinterrad raus, Kette am Steckglied öffnen, defekte Teile demontieren, neue Teile anmontieren, Kette schließen und spannen (nicht zu fest), Hinterrad einbauen, fertig
    4. Wie gesagt, ja, das Rad abbauen
    5. Ja, Kette auch trennen
    6. Kette und Ritzel auf Verschleiß kontrollieren, gegebenfalls ausstauschen
    7....
    8....


    Gruß Robert

  • Hallo,


    evtl könnten deine Kettenschläuche gerissen sein! Einfach aml nachschauen.


    Würde das hintere Blechteil komplett abnehmen sind nur 3 Schrauben und das Lichtkabel an der "verteilerdose" (weiß nicht wie es genau heißt) abklemmen. Dann hast du größeren Spielraum und kannst frei handtieren und nach möglichen Schäden suchen.


    Mfg Nesthäckchen

  • 2 Stöpsel sind die beiden schwarzen Gummistöpsel halt, die den Kasten und den Deckel zusammenhalten. Kann sein, daß die am alten Kasten noch gut sind, dann kannst du die gleich wieder verwenden und brauchst keine neuen kaufen. Kann aber auch sein, daß der alte Deckel nur zwei Plastiknasen hatte. Dann brauchst du eben neue Stöpsel für den neuen Kasten.


    Scheibe für Kettenkasten brauchst du nicht. Da kannst du die alte Scheibe wieder verwenden. Guck beim Ausbau des alten Kettenkastens (bzw. der Reste) genau hin, damit du hinterher beim Einbau noch weißt, wie alles drin war. Hinterrad muß natürlich raus und auch die Kette muß am Kettenschloß geöffnet werden. Guck dir bei der Gelegenheit die Kette gleich genau an. Besonders, ob die kleinen Rollen in der Mitte der Kettenglieder noch alle da sind oder ob da bei einigen nur noch der nackte Stahlbolzen übrig ist, weil die Rollen weggebrochen sind. Es dürfen an der Kette insgesamt nicht mehr als drei Rollen gebrochen sein und wenn zwei Rollen direkt hintereinander fehlen ist die Kette auch Schrott. Dann kauf halt eine neue Kette. Guck bei der alten Kette ganz genau hin, damit du verstehst was ich meine.


    Die verbogene Speiche kannst du bei nächster Gelegenheit mal auswechseln, wenn du den Reifen mal runter hast. Besorg dir also vorher schon mal eine neue und leg sie in eine Ecke, für den Fall, du hast mal einen platten Reifen. Dann hast du die gleich griffbereit.


    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh! :)

    Alle reden nur vom Klimawandel. Ich rede nicht, ich tu' was dafür!

    => *rengtengtengteng, rengtengteng ...* :D


  • *********************


    wenn ich es richtig sehr habe ich nur 2 nasen - ich frage bei der bestellung nach was ich brauche - danke für die tipps - melde mich mal wenn das projekt fertig ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!