"Schrauber-Hilfe" im Raum N / ER und Umgebung

  • ja... hab mir mal n überholten motor schicken lassen. bei der bucht von privat... KATASTROPHAL!!! würde der vorbesitzer nicht so weit weg wohnen, hätte ich ihm das ding um die ohren gehaun! Zylinder tot, die schrauben, die die motorhälften zusammen halten waren teilweise locker, dreck im getriebe undundund... hab ihn vorhin gespalten.

  • wie sieht deine zündkerze aus? nicht, dass sie falschluft zieht. schraub doch mal den gaser ab und leg ihn mitm flansch auf ne glasplatte. schau mal, dass der flansch nicht durch zu festes anziehen verzogen ist.
    ansonsten sehe ich ölgesiffe. für mich sieht es aus, dass die zylinderfußdichtung schwitzt. entweder ist die dichtung hin, oder die schrauben zu locker. schau mal ob es fest genug ist. weiß da jemand n drehmoment (und schön über kreuz festziehen). mit isolierband hast du's auch n bisschen, wa?^^

  • Habe die Schwalb am Sonntag bekommen, und seitdem nur mal das fahren versucht - optische Änderungen habe ich daran noch nicht nicht vorgenommen (leider erst am Wo wieder Zeit)... die Zündkerze kann ich morgen mal anschauen Vergaser dann am Wochenende - da kann ich dann auch mal den Motor außen reinigen.


    Das Isolierband ist nicht von mir....da würde ich dann Kabelbinder nehmen!

  • Folgendes ist mir auf deinen Bildern aufgefallen:


    - Zwischen Vergaser und Ansaugkrümmer fehlt die Isolationsplatte aus Kunststoff.
    - Der Gasbowdenzug ist falsch herum eingebaut.
    - Am Choke-Bowdenzug fehlt das Wiederlager/ Einstellschraube.
    - Am Gummiteil zwischen Luftberuhigungskasten und Vergaser fehlen die zwei Metalschellen mit denen man das System dicht macht.
    - Das Massekabel das mit am Vergaser angeklemmt ist, lässt drauf schließen das der Kabelbaum gefummelt ist.
    - Das Isoband is müll, besser mit ordentlichen Kabelbindern arbeiten und die Bowdenzüge dürfen nicht am Rahmen fest gemacht werden.
    - Der Überlaufschlauch am Vergaser fehlt.
    - Beim Blick von oben auf den Motor sieht es so aus als wenn der Motor schief in den Halterungen sitzt oder diese sogar verzogen sind.

  • Na super, da hat mich ja ganz schon geleimt. Ich denke hier werde ich mal versuchen einen anderen weg einzuschlagen.
    Kannst Du mir vielleicht ein Bild zukommen lassen wie deine Punkte die du aufgefuerth hast - richtig wären.


    Danke
    Gerd

  • Ob der Typ dich geleimt hat oder net überlass ich dir. ;-)


    Es gibt halt viele die sich mit der Materie net auskennen und viele die keinen Wert auf Originalität legen.
    Ebenso gibt es auch Schrauber die keinen Dunst von dem haben was sie tun, hauptsache es läfft irgendwie.


    Woher hast du denn die Schwalbe bekommen und was hast du denn dafür ausgeben dürfen, wenn ich fragen darf?


    Ich schau mal was ich an Bildmaterial finde das den Originalzustand zeigt. ;-)


    Eins noch - Jeder von uns hat schon was Simson betrifft Lehrgeld bezahlt und jede noch so schlimme Simson ist rettbar ;-)


    Bei Gelegenheit kannst ja mal ein Paar mehr Bilder von dem Moped zeigen und dann können mer dir a weiterhelfen ;-)

  • Das sind schon mal die Antworten...
    -------------------
    Die Sache mit der Isolationsplatte ist falsch, da es auch Papierdichtungen gibt.
    Der Gasbowdenzug ist richtig herum, da die Einstellschraube am Vergaser sein muss bzw. Ist es egal wierum Dieser angebracht ist.
    Der Choke Bowdenzug gibt es 2 Versionen.
    Die Metallschellen wären an der Muffe fehl am Platz, da diese auch so dicht ist ( habe ich auch noch nie so gesehen).
    Das Massekabel am Vergaser ist Ansichtssache wo man dies befestigt, ich kann es dreimal um die Schwalbe wickeln oder aber am Vergaser befestigen.
    Wäre der Kabelbaum nicht in Ordnung, so würde auch nichts funktionieren.
    Wo soll man bitte die Bowdenzüge sonst befestigen wenn nicht am Rahmen ? Sollen Löcher in die Bleche gebohrt werden ?
    Überlaufschlauch am Vergaser kann man bei dem Motor nicht durch führen ( wie beim 4 Gang ) somit überflüssig ! Von wegen Halterungen verzogen oder gar schief würde nicht funktionieren, da sonst hinten und vorne nichts passen würde.
    Die Motoren sind nie zu 100% dicht.
    ---------------------
    Bezahlt habe ich 950,- Euro


    Grüße

  • ich will dich nicht verarschen, lieber gerd. war nur n scherz am rande. ich bin noch nicht so extrem erfahren auf schwalbe. hab vorhin meine erste erworben. komplett zerlegt. für 250 eier. wenn ich mich richtig entsinne ist doch der motor in gummis gelagert, oder? da macht doch das massekabel am gaser eher wenig sinn, oder täusch ich mich da jetzt?

  • Die Masse kann er auch über den Krümmer/Auspuff und Grundplatte bekommen...
    250 Eier für eine Zerlegte Schwalbe, dass es solche Schnäppchen noch gibt. Was kostet das Ei derzeit? 20ct, oder?


    gerd:
    Ich sehe da keine groooßen Murks, nur ein paar Kleinigkeiten, die aufgrund von Unwissenheit passiert sind. Sei so nett und pinkele dem Verkäufer (dem hattest du geschrieben, oder) nicht zu sehr ans Bein wegen solchen Kleinigkeiten.

  • Servus!


    Was noch interessant zu wissen wäre, wo der (übrigens in meinen Augen sauunfreundliche) Verkäufer den Luftfilter eingebaut hat. Ich kanns auf Deinen Bildern nicht richtig erkennen, habe aber das Gefühl bei dir fehlt ein ganzer Teil der Ansaugstrecke.


    Es gehört nämlich noch ein Schlauch vom Luftberuhigungskasten unter das Beinschild zum Luftfilter...


    Schau am besten mal unter der Alu-Abdeckung am Beinschild (sind nur 2 Schrauben) ob in der dafür vorgesehenen Halterung der Luftfilter sitzt. Hatte bei meiner auch mal Leistungsprobleme, die sich genau damit lösen ließen.


    Und die Metalschelle gehört definitiv auf die Gummimuffe, sonst haste keinerlei Luftsäule mehr, die Schwingen kann und bei Zwee Daggden halt numal esentiell für den Füllungsgrad des Zylinders ist.


    Grüße vom Exilanten ;)

  • @ gerd: wenn das die Antwort vom Verkäufer ist dann hat der Mensch in meinen Augen keinen Dunst von Mopeds und will sichdamit auch nicht beschäftigen, sondern nur gewinnbringend verticken... Meine Ansicht auf diesen Antwort wohlgemerkt ;-)
    Woher kommt denn die Schwalbe?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!