• Ich würde den aus dem Bauchgefühl heraus nicht nehmen.
    Außerdem benötigst du für eine Schwalbe auch etwa 6-7 Dosen.


    Bei Baumarkt Hornbach gibt es Dosen mit Kunstharzlack für 6,95 Euro das Stück. Die hab ich schon mal verwendet und war zufrieden.


    Wenn du es billig haben willst, dann kauf die die grüne Kunstharzfarbe in der 1-Liter Büchse im Baumarkt und einen guten Pinsel, der nicht an Haarausfall leidet, und streichst die Schwalbe oder nimm die Schaugummiwalze. Das sieht immer noch besser aus, als schlecht gespritzt mit Laufnasen usw.

  • okay danke für den ratschlag
    sind die dosenfarben vom baumarkt für den druckluftgebrauch??
    und wieviele braucht man davon?


    edit: upps ich hab wohl was überlesen
    wieviel kosten denn die farben für den druckluftgebrauch?

  • also mit zeit, geduld und der entsprechenden anzahl an dosen und schleifdurchgängen erhält man auch mit dosen ein sauberes ergebnis. bin gerade bei der dritten schicht klarlack auf'm heckteil. denke mal 9-10 dosen muss ich einrechnen, inkl. klarlack. plus 2 dosen für die innenseiten. aber dafür ist das heckteil schon jetzt richtig schön. steckt dann aber auch viel arbeit drin.
    dafür gab's die dosen für 3€ das stück im angebot bei hornbach.

  • Ja klar sieht es gespritzt besser aus wenn man die Ahnung und Erfahrung hat. Aber die hat nun mal nicht jeder.
    Aber man kann so eine Billigschwalbe mit nur einer 1-Liter Farbbüchse Kunstharz und Pinsel oder Rolle für schlaffe 15,- Euro komplett neu lackieren. Das ist für Schüler oder Leute, die mit der Schwalbe 'eh "nur" im Dunkeln zur Arbeit fahren, immerhin ein Argument.
    Wenn man die Bleche ausbaut und soweit wie möglich nur in horizontaler Lage lackiert und trocknen läßt, dann verlaufen die Pinselstriche auch gut, wenn man die Farbe ausreichend flüssig macht. Zu dicke Farbe hinterläßt Pinselstriche, zu dünne bringt Laufnasen.


    Übrigens: Für den Rahmen und die Innenseiten der Bleche habe ich noch nie etwas anderes genommen als Pinsel und irgendwelche alte Fensterfarbe in allen möglichen Farbtönen (außer rosa :D). Das reicht doch für diese Stellen, die man ohnehin nicht sieht, völlig aus. Nie würde ich dort teure Spraydosen einsetzen. Auch nicht bei außen "gutlackierten" Fahrzeugen.


    Lödeldödelööö ... macht euch alle fröh! :)

  • Hi,


    manchmal kann man bei ner Lackiererei ein Schnaepchen machen, frag einfach mal nett, ob ein Azubi mal nen paar Teile von ner Schwalbe, SR oder so lackieren koennte, preiswert fuer ein paar Euro. Klappt meistens wenn mann als "armer" Schueler, Student ect. auflaeuft.


    Wird allemal besser als Pinseln oder Dosen nehmen.
    Gute Vorarbeit mit Spachteln, Schleifen, Fuellern Schleifen und Fuellern und Nassschleifen sollte man selber machen.


    Harry

  • Zitat

    Gute Vorarbeit mit Spachteln, Schleifen, Fuellern Schleifen und Fuellern und Nassschleifen sollte man selber machen


    Hatte ich gemacht. Und dann versucht mit Baumarktautolack zu sprühen. Danach hatte ich eine blau-mittelblau-hellbalu gebatikte Simmi...Auch nach 2x komplett übersprühen. Und bei der Lackiererei wo ich angefragt habe, was es kosten würde daraus wieder was vernünftiges zu machen (ich bin als arme Schülerin, die ich ja nunmal bin, da aufgelaufen). Die meinten so ab 300 aufwärts....
    Inzwischen bin ich mit meinem selbstlackierten Hammerit-gestrichenen Gefährt ganz zufrieden, wenn mans zweimal macht siehts auch garnichtmal schlecht aus.
    Also lass die Finger von den Dosen

  • Unsere ehemals gelbe ist auch mit Sprühdose gemacht, und schaut auch
    nicht schlecht aus. :wink:


    Wichtig ist ein trockener Raum, nicht zu warm und gute Vorarbeit
    leisten.Naßschleifen,spachteln,schleifen.
    Dauerte ein Wochenende.


    Der Lackierer war uns auch zu teuer. X(


    Aber soll jeder für sich selber entscheiden wie man es macht :wink: :wink:


    Gruss
    Sprudel......

  • Ahoi!


    @ Sprudellaster, sehr schöne Farbe, gefällt mir sehr gut. Türkis ist auch eine meiner Favoriten wenn ich mal wieder ne Schwalbe aufbauen sollte. Allerdings würde ich um optische Highlights zu setzen, mit etwas Cremeweiß Akzente setzen.


    Gruss Moe :smokin:

  • Danke für die Blumen :wink:


    Eigendlich wollte Brummi die auch zweifarbig haben, da hat es aber
    in der Umsetzung etwas gescheitert. So mit richtigen abkleben usw.


    Ausserdem war nicht viel Zeit für Experimente X(


    Eigendlich nannte sich dieser Farbton " Türkisblau " aber auf der
    Schwalbe ist er heller ( der Ton ).


    Und ist zu "unserer Verteigung " eine Hornbach - Sprühdose
    ( Schleichwerbung ) :wink:


    Gruss
    Sprudel......

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!