Falsche Rahmennummer ?

  • Hallo,
    ich hatte mir im letzten Sommer endlich wieder ( nach 15 Jahren ) ein Simson-Moped zugelegt, diesmal aber eine Schwalbe Kr51/2L . Jetzt im Winter habe ich sie zerlegt, und dabei leider festgestellt, das die Fahrgestellnummern auf Plakette und Rahmen ( unter Sitzbank ) nicht übereinstimmen. Witzig ist nur, dass sie nur 1 Nummer auseinander liegen ( 122..58 und 122..57 ) . Im originalen Fahrzeugschein steht jetzt die ..58 , wurde aber sichtbar übergemalt, die ..57 ist noch schwach erkennbar. Also hat der Schein eigentlich zum Rahmen gepasst, Diebstahl scheint ausgeschlossen.
    Aber wie bekomme ich die Sache jetzt ins Reine? Merkwürdig ist das schon, wer macht so etwas ?

  • ey bei mir warn es fas genauso!!!!!!!!!!!!!
    bei meiner S51 bemerkte ich einige wiochen nach dem kauf, das die Ramennummer nichcht mit der fahrgestellNr, die ind den als original mitbekommenen papieren, übereinstimmte. Auch hier war es nur eine nummer, und zwar die letzte, da stand statt ner 6 ne 8. Da hatte ich schon ordentlich angst, das ich ne gestolene s51 erstanden hatte.
    ich hab dnn die nummer überprüfenlassen und dann ne nue betriebserlaubnis beantragt und dann wars in ordnung.
    Aber sachen gibts!!!!!!!!!!

  • Es ist sicher auch so ne Frage wie original so mache "originale" ABE wirklich ist. Da es die blanko-ABEs auf eBay gibt, ist es kein Problem diese zu fälschen und sicher genausowenig eines, sie alt aussehen zu lassen.


    Daher: KBA fragen.
    Und immer: Vom Ausweis Name und Adresse desjenigen notieren, von dem man das Moped gekauft hat. Dann machts auch nix, wenn die Schwalbe erstmal konfisziert wird, weil man damit einen Anspruch auf Schadenersatz durch die Hehlerei bei diesem hat.


    Gruß Alex

  • Hallo, und danke für die Tips. Da aber scheinbar doch einige dieses Problem mit der abweichenden Endziffer haben, gehe ich davon aus, dass die Sache schon im Simson-Werk passierte.
    Wenn dort der "Lehrling" zum Beispiel für mehrere Rahmen gleichzeitig die Schilder mit Schlagzahlen beschriften sollte, kann ich mir gut vorstellen, dass das eine oder andere Schild nicht am richtigen Rahmen angebracht wurde.
    Mein Typenschild habe ich jetzt selbst geändert, sieht wirklich gut aus, die Rahmennummer bleibt natürlich wie sie ist.
    Meine Betriebserlaubnis, von der ich denke, dass sie original ist, ist keine Klappkarte wie bei Ebay angeboten, sondern nur einfach. War damals bei meiner S51 Bj. `84 auch so. Die werde ich einlaminieren, damit sie nicht irgendwann zerfällt.
    Kann man die Fahrzeugscheine von Ebay wirklich verwenden ?

  • Erstmal danke für die Antworten.


    Jetzt habe ich noch ein Problem festgestellt: Am Vergaser geht ja einmal der Spritschlauch ran. Dann ist da aber noch so eine Öffnung wo man auch noch einen Schlauch ranstecken kann wozu is der? Da Läuft der Sprit wieder raus!


    MfG
    Joshi

  • Das ist der Überlauf / Schwimmerkammerbelüftung und da sollte der Sprit nicht rauslaufen sondern halt nur mal in Kurven oder so überlaufen.


    Läufts da richtig raus hängt der Schwimmer oder ers undicht oder das Schwimmernadelventil schließt nicht mehr.


    Auch ein vergessener Dichtring unter dem Nadelventil kann die Ursache sein nict weils dan da undicht ist sondern weil sich die Schwimmereinstellung ändert

  • Hallo sergiolotts,


    Willkommen im Forum. Mit deiner Aussage hast du sicher recht, aber der Betrag auf den du antwortest ist schon über 12 Jahre alt.


    Hast du denn auch eine Schwalbe? Stell dich doch einfach mal kurz vor.


    Unter Smalltalk ganz oben „wer bin ich...“


    Viele Grüße Klaus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!