Sammelthread: "MOTOR REGENERIEREN"

  • Ich habe meinen Motor bei der Simsonklinik regenerieren lassen. Grund war die Simson stand im Hochwasser und anschließen hing sie 16 Jahre an einer Wand. Den Motor habe ich zwar zum laufen bekommen aber mehr schlecht als recht.


    Also den Motor zu der Simsonklinik geschickt mit vorherige Ankündigung über Email.
    Am 10.9 ist er laut Paketverfolgung bei Ihnen eingegangen.
    Am 24.9 habe ich eine E-Mail geschrieben ob sie mit der Regeneration schon anfangen konnten.
    Keine Antwort.
    Am 6.10 habe ich wieder eine E-Mail geschrieben wegen der Regeneration.
    Daraufhin habe ich eine Antwort bekomme. Sie haben geschrieben ,dass Sie grade ein neues Ladengeschäft aufmachen und innerhalb 25 Werktage mit der Regeneration begonnen wird.
    Am 9.12 bekam ich um 7:50 Einen Anruf von der Klinik um nochmal nachzufragen ob der Motor komplett regeneriert werden soll(hatte zwar auf einen dazu gepackten Zettel aufgeschrieben das der Motor komplett Regeneriert werden soll, aber trotzdem schön das nochmal nachgefragt wurde)
    Und gestern am 11.12 bekam ich eine Email das mein Motor fertig ist. Kostenpunkt: 458,33€


    Wenn der Motor wieder bei mir ist werde ich berichten ob sich das viele Geld gelohnt hat.


    MfG Oliver

  • Hi,


    darf man fragen, was für 458€ alles erneuert wurde? Das müsste dann ja quasi ein ganz neuer Motor sein.


    Ich fürchte da ist es drauf hinausgelaufen, wenn die Kiste im Hochwasser stand und innen alles vergammelt war.


    MfG


    Tobias

  • Es wurde eine neue Kurbelwelle,Neuer Kolben+Zylinder(laut Rechnung Original DDR),der Zylinderkopf wurde Glasperlen gestrahlt,alle Kugellager durch SKF Lager ersetzt,neue Kupplungsreibbeläge,Anlaufscheiben,alle Dichtungen,Wellendichtringe(Viton),Zündkerze,Federring Kupplungswelle,Neue Kette,1L Getriebeöl,2 Takt Motoröl und dann noch der ganze Kleinkram Verschlussschrauben,Schrauben usw.


    Ich hatte den alten Vergaser auseinandergebaut. Der Schwimmerdkammer sah man an das da Wasser drin stand. Habe einen neuen gekauft.


    MfG Oliver


  • Da die Simsonklinik keine Bastelbude ist, die es sich leisten kann, hochwertige E-Teile zu verschenken, und ihre Arbeit für ein Butterbrot zu machen, geht dieser Preis völlig in Ordnung, und ist auch normal!


    Selbstverständlich sind mir auch die "günstigeren alternativen Regenerierungen" bekannt. Diese habe ich oft genug auf meiner Werkbank.


    Mein Fazit niemand hat etwas zu verschenken. Niemand verschenkt etwas! Und so ist auch das Arbeitsergebnis der "alternativen" billigen "Regenerierungen".


    Um mal einen Eindruck von den Kosten einer Generalüberholung eines NSU-Quickly-Motors, der mit dem der SR2 vergleichbar ist, von einem Profi zu geben, kann mal mal hier NSU-MOTZKE >> Die Nr.1 der NSU Zweirad Spezialisten << schauen!


    Nun zu Schluss: Auf dem letzten MZA-Händlertreffen in Suhl habe ich einen Inhaber einer Werkstatt kennen gelernt, der seit 50 Jahren, also fast von Anfang an, Simmen repariert. Dieser berichtete, dass für die Motorüberholung von Simson, 4 Arbeitsstunden vorgegeben, und bezahlt werden mussten.


    Meine Frage daher, welchen Stundenlohn (incl. 19% Mwst.) würdet ihr dann für diese Arbeit als angemessen ansehen, und wie lange dauert eurer Meinung nach, eine Generalüberholung bei einem Profi?


    Gruß Peter

  • Hi,


    ich hab ja nicht gesagt, dass der Preis nicht in Ordnung ist, der ist okay.


    4h kommen aber auch hin, wenn man nicht trödelt. Wenn ich für mich einen Motor machen, geht da ein ganzer Samstag drauf. Aber ich bin schusselig, muss Werkzeug suchen, alle Teile mit der Hand putzen, etc.


    MfG


    Tobias

  • Wie ich auch schon schrieb: Ich kann mir nicht vorstellen,daß eine Fachfirma(Steuern,Versicherungen usw.) die Regeneration eines Motors in einer oder zwei Stunden hinbekommt!(Alles Lager ausbauen,ales reinigen,Neue Kurbelwelle usw.....)
    Angebote für 150,-€ sind für mich nicht nachvollziehbar!(Alleine die Teilepreise!! Qualität hat ihren Preis!)
    Andreas

  • Hallo zusammen
    Ich hatte meinen (laut Tacho) 28500 km gelaufenen M531 beim Deutz. Weil´s "schnell" gehen musste, konnte ich den nach 3 Tagen (auf´m Gepäckträger der zweiten Schwalbe ;) )wieder abholen.
    So mal sehn ob ich das jetzt alles richtig zusammenkriege, Also getauscht wurden die Garnitur und das Getriebe gegen überholte Teile. Neu gab´s die Kurbelwelle, die Kickstarterwelle und natürlich alle Lager und Dichtungen. Die Zündung wurde bei der Gelegenheit auch gleich eingestellt. Ich bin der Meinung das der Preis von 290€ dafür angemessen ist. Es gab noch ein A4 Blatt mit Hinweisen (1:33 Mix, 500km Einfahren und so) und die Zusage bei allen Störungen/Problemen "Ruf an oder komm her".
    Ich habe den Motor zuhause eingebaut und er ist beim ersten Versuch angesprungen. Bis hier bin ich sehr zufrieden. Ausserdem find ich den Gerd nen lustigen Menschen.
    Fahrbericht folgt sobald der Vogel wieder angemeldet ist.
    LG aus LG
    Kai

  • Halo zusammen,
    Ich hatte meinen Motor ebenfalls in der Simsonklinik Magdeburg und muss sagen, was der nette Herr Hasenkrug aus dem Schrott noch gezaubert hat war Weltklasse.
    Zwar war die Geschichte mit 750 Euronen relativ teuer, jedoch war der Motor absolut fertig und sehr kaputt.
    Heute rennt das gute Stück wieder seine gut 70 Sachen und noch dazu isses der ab Werk verbaute Motor der auch unbedingt erhalten werden solte (deswegen der "relativ hohe Preis")
    Ich kann die Simsonklinik nur weiterempfehlen!! Vor allem wenn mann einen wirklich toten Motor hatte.


    LG aus BS
    Mücke

  • 750€???? Also gegen Preise bis etwa 350-400€ habe ich ja nichts einzuwenden, aber 750€? Hat er dir das Gehäuse vergoldet? Oder hat das Ding jetzt eine Wasserkühlung? Von Hand gehohnter Präzisions-Zylinder?


    Kannst du dazu bitte mal die einzelnen Posten der Rechnung aufzählen?

  • Hallo Lars,


    Du solltest den Thread, auch wenn er sehr lang ist, wirklich komplett lesen, um Dir Deine Frage selber zu beantworten.


    Ich kenne den Anbieter nicht, was mir aber negativ auffällt:
    - er bietet Tuning an
    - jede Menge Rechtschreibfehler, ein Profi darf sich das nicht erlauben
    - es gibt zwei verschiedene Adressen in der ebay-Anzeige


    Peter

  • Hallo,
    okay da hast du recht! Ich habe Geld dafür angespart um eine Regeneration zu machen! Also ca. 200€ kennst du (Peter) einen Anbieter wo ich alles Hinschicken kann und alles Super sauber und Funktionsfähig wiederkommt? Der auch sauber arbeitet und zuverlässig ist?


    MfG
    Lars

  • Ich hatte meinen M531 am Samstag zu Dumcke geschickt. Am Montag bekam ich eine Email mit der Bitte bei Dumcke anzurufen. Am Telefon erklärte mit Herr Dumcke dann, dass er den Motor bereits zerlegt und regeneriert hat und dabei noch Aufgefallen ist, dass die Abtriebswelle erneuert werden muss. Morgen kommt der Motor wieder bei mir an. Ich hab die Kupplungsbeläge auch noch erneuern lassen. Ich bin total begeistert von der Geschwindigkeit und vor allem von der guten Kommunikation. Also ich kann Dumcke echt nur empfehlen. Geht auch wirklich auf Kundenwünsche ein, wenn man z.B. irgendwelche Teile nicht oder extra haben will, dann wird das dann auch dementsprechend aus dem Preis rausgerechnet.

  • Ich war vor kurzem wegen einer Regeneration mit der sogenannten “Simsonklinik” in Magdeburg in Kontakt. Das ist der unprofessionellste Bastelschuppen den ich je erlebt habe.


    Ich hab viel schlechte Erfahrungen mit drei Simsonwerkstätten in Folge gemacht. Abzocke, Schlampereien und monatelange Wartezeiten…


    Da ich ein Schaltungsproblem bei einem eigentlich frisch regenerierten Motor habe (durch Patzerei einer Werkstatt verursacht) hab ich sehr genau erläutert worum es geht. Die Antwort der Simsonklinik war sinngemäss: ”Wenn du dich so gut auskennst, dann machs doch selber.” Die Regenerierung wurde abgelehnt.


    Denen ist es offensichtlich lieber wenn die Kunden nicht so genau nachfragen was sie da eigentlich treiben. Offenbar kennen sie nichtmal verschiedene Motortypen auseinander (die wollten mir erzählen beim M53 gäbe es gar keine Einstellschrauben für die Schaltung).


    Ich kann nur abraten!!! Wenn ich jemandem mein Geld und mein Fahrzeug anvertraue, auf dass ich jeden Tag angewiesen bin, dann erwarte ich eine gewisse Professionalität. Davon ist bei diesem Laden nichts zu spüren. Das ist ein Haufen kauziger Simsonschrauber und keine vertrauenswürdige Werkstat die man ernst nehmen kann. Das Selbe gilt leider für viele Internetangebote.


    Vorgeschichte von Alfons:
    http://www.schwalbennest.de/si…n-113501.html#post1338904


    Dieser Thread soll keine große Diskussion sein, sondern sachlich positive wie auch negative Erfahrungen gepostet werden. Eine Ablehnung ist auch eine Erfahrung.


    Rossi

  • Hallöchen Leute habe gerade meine Rechnung doch noch gefunden.
    So hoch wie ich eine Seite vorher geschrieben hatte war das reine Motor Regenerieren dann doch nicht, mein Fehler sry.


    Letzendlich bin ich bei einem Preis von 415,82€ angekommen.


    Um mal auf die Bewertung von alfons zurück zu kommen ohne das ich diesen angreifen möchte, Ich war mehr als zufrieden mit der geleisteten Arbeit und der Kommunikation.


    Auf meine Fragen wurde Fach spezifisch geantwortet und mir wurden ebenso die kaputten Teile mitgegeben.


    Auch wurde mir mit einem Zerlegten Motor vor Ort als ich meinen abholte, gezeigt und erklärt was denn das für Teile sind die kaputt wären und wie Sie funktionieren und wo sie hingehören.


    Dieser Service war für mich sehr aufschlussreich über die Funktionsweise von Simsonmotoren und der Herr Hasenkrug machte auf mich einen sehr kompetenten wie auch freundlichen und hilfsbereiten Eindruck.


    Ich ziehe nun meinen Fazit! Service: Top!! Kommunikation: Top!! Handwerk und Reparatur am Motor: ERSTE KLASSE!!!!


    Ich hoffe ich konnte anderen weiterhelfen Liebe Grüße aus Braunschweig Maik :-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!