Starker weißer Qualm und läuft unruhig

  • Hallöchen,
    hab meinen motor gerade neu gemacht.
    D.h. neue Kurbelwelle und neue simmeringe, nu hab ich das wieder zusammengebaut und alles dran gemacht. zündung is auch eingestellt worden. und am vergaser sitz ich grad. ach ja, und ich fahr ne s51 b1-4
    ich hab sie heut das erste mal angeschoben, und sie is auch angesprungen.
    nur da zog sich dann eine so dermaßen enorma qualmwolke hinter mir her.
    sehr starker weißer qualm. ichz hab in der suche schon gelesen das das die simmeringe sein könnten, nur wurden die ja von mir gewechselt. kann so enormer qualm durch zündung oder vergaser verursacht werden? im übrigen hab ich auch öl benutzt um den kolben reinzubekommen und so.....kann es sein das das öl is was verbrennt? ich bin jetz schon an die 3km damit gefahren.....sie fährt auch sehr unruhig und nimmt mal gas mal nicht oder gibt gas ohne das ich es will. ich hoffe sehr das ich mit den simmeringen nichts verbockt hab, denn ich will den motor nich nochmal spalten!!......
    vielen dank für antworten im vorraus
    liebe grüße, der simmideutsche

  • hast Du die Simmeringe auch leicht eingeölt vor dem einbau?
    zumindest die Dichtlippen?
    richtig rum eingebaut?
    neu genommen? damit mein ich keine Überlagerten? wo evtl noch was von TGL draufsteht?


    Um die zu tauschen brauchst Du den Motor aber nicht nochmal spalten.

  • moin,
    haste die richtigen simmerringe an der richtigen stelle verbaut? richtige einbaurichtung?
    desweiteren musst du sie erstmal richtig heiss fahren.... längere strecke, dass auch der auspuff richtig heißt wird...
    wenn die wellendichtringe dann richtig rum eingebaut wurden, müsste sich das problem legen...


    grüße

  • mit richtig rum meinen wir wohl beide


    das wenn man bei zusammengebautem Motor auf die Kurbelwelle schaut, die Beschriftung der Simmeringe, also die geschlossene Seite sieht. :D

  • ich hab die in ner werkstatt neu gekauft, und eingefettet vor dem einbau, ja...
    und wie dumm muss man sein die falschrum einzubauen :D
    das einzigste is, ich mussten nach dem ich den motor schon zusamen hatte nmochma spalten und simmeringe rausholen weil die kugeln aus dem ziehkeildingens gefallen waren. aber ich hab sehr auf die simmeringe aufgepasst......ich hoffe nur das das nich darasn liegt, und es beruhigt micxh sehr wen ich höre das ich nich nochmal spalten muss :-D
    der gaser kanns sicher nich sein?....
    danke für die antworten,
    der simmideutsche

  • moin,
    ne, weißer rauch kommt vom getriebeöl, nicht vom vergaser...
    fahr sie erstmal schön heiß... und schau dann ob das getriebeöl nach benzin riecht... wenn ja, dann ists der simmerring...
    wenn nein und sich das starke qualmen gelegt hat is doch alles in butter....
    greetz

  • Du schreibst weißer Rauch ,
    wie hast Du den Motor gespalten ?
    Der Motor zieht Öl ins Kurbelgehäuse ,
    das kann auch über die Dichtflächen kommen ,
    Kurbelgehäusedichtung kaputt , oder Gehäuse verzogen
    häufiger Fehler bei Anfängern .
    mfg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!