Ist sie gestohlen?

  • Tach!


    Bei mir in der Straße gegenüber steht eine arme alte Schwalbe.
    Trittbleche fehlen, Verkabelung hängt raus.
    Und jetzt ist auch noch der Versicherungsschutz ausgelaufen und sie hat den bösen gelben Aufkleber dran.


    Entweder jemandem ist seine Schwalbe scheißegal (Schande), oder sie wurde gestohlen und so abgestellt. Dagegen spricht aber das Schloß.


    Bilder sieh Link.


    Die Schwalbe steht in Hamburg Eimsbüttel.


    picasaweb.google.com/ChrischanBE

  • Hi,


    gelber Aufkleber? Was hat denn das zu bedeuten?


    Bei uns aufm Land gibt es keine gelben Aufkleber...


    Ich würde mal die Nachbarn fragen, wem die Kiste gehört, vielleicht findet sich ja einer und man kann sie günstig bekommen..


    MfG


    Tobias

  • Der gelbe Aufkleber besagt, daß man ein Fahrzeug ohne gültige Zualssung/gültigen Versicherungsschutz im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt hat, und dieses unverzüglich entfernen muß, da es ansonsten abgeschleppt wird.


    Christian

  • Moin!


    Mach den gelben Aufkleber ab, hebe sie hinten an und schiebe sie 2 Meter weiter neben den anderen Roller oder zur Seite.


    Dann nimmst Du Stift und Zettel, notierst das Kennzeichen und den Jahrgang sowie die FIN (Fahrgestellnummer) unter dem Motortunnel und gehst damit zur Polizei. Dort fragst Du nett, ob sie als gestohlen gemeldet wurde und wenn nicht, sie Dir den letzten Halter ermitteln könnten. Sie dürfen laut Vorschrift nicht einfach den Namen und die Adresse rausgeben, aber bei mir haben sie freundlicherweise mal telefonisch den Halter kontaktiert und gefragt, ob er eine Kontaktaufnahme wünscht.


    Wenn der Besitzer kein Ar*** ist, schenkt er sie dir einfach. Ist er es doch, dann erinnert er sich an seinen vernachlässigten Vogel und will plötzlich 300 Euro sehen, weil er angeblich Unmengen an Gelder investiert hat und er ihm doch so sehr am Herzen liege. :rolleyes:


    Erfährst Du den Besitzer nicht, dann kannst Du immer noch den Vogel als Fundsache melden und ihn mit der Angabe von Name und Adresse bei Dir unterstellen. Nach 1/2 oder 1 Jahr geht er in Deinen Besitz über, wenn der Besitzer keinen Anspruch darauf erhebt.


    Gruß
    Al

  • BGB studiert :wink:


    § 965 Anzeigepflicht desFinders
    Abs.2. Kennt der Finder die Empfangsberechtigten nicht oder ist ihm ihr Aufenthalt unbekannt, so hat er den Fund und die Umstände, welche für die Ermittlung der Empfangsberechtigen erheblich sein können,unverzüglich der zuständigen Behörde anzuzeigen.


    §966 Verwahrungspflicht
    Abs.1 Der Finder ist zur Verwahrung der Sache verpflichtet.


    Noch interessant:
    § 973 Eigentumserwerb desFinders
    Abs.1 Mit den Ablauf von sechs Monaten nach der Anzeige des Fundes bei der zuständigen Behörde erwirbt der Finder das Eigentum an der Sache, es sei denn,das vorher ein Empfangsbereichtigter dem Finderbekannt geworden ist oder sein Recht bei der zuständigen Behörde angemeldet hat.Mit dem Erwerb des Eigentums erlöschen die sonstigen Rechte an der Sache.


    Entweder bei der Polizei nachfragen oder mal beim Ordnungamt höflich fragen
    wie man mit dem verlassen Fahrzeug umgehen soll.


    Gruss
    Sprudel.......
    P.S. Bei uns gibt es rote Punkte auf Fahrzeuge :?

  • Wenn die Polizei Dir nicht weiterhelfen kann (oder nicht will / darf) kannst Du auch mal den Versicherungsvertreter Deines Vertrauens fragen. Da Schwalben nur versichert werden, kann es sein daß es sogar für die Polizei richtig mit Arbeit verbunden ist herauszufinden auf wen sie zuletzt versichert war.
    Dein Vertreter sollte Dir anhand der Nummer sagen können, um welche Gesellschaft es sich handelt (die haben da wohl ne Code in den Buchstabenkombinationen) und dann kannste bei dieser Vers mal nett anfragen.


    Bei uns sind die Aufkleber übrigens auch rot - da steht dann auch genau drauf, wann der Stichtag ist, bis wann sie weg oder wieder angemeldet sein muß.
    Normalerweise sind das 6 Wo nachdem der Aufkleber angebracht wurde.


    Du solltest Dich auf jeden Fall beeilen....sobald so ein Aufkleber drauf ist, werden die Leute (Geier) wach und fangen an zu schlachten - das muß wirklich nicht sein.


    Bevor Du jedoch auch nur mit einer Hand an die Schwalbe gehst (um zB den Tunnel wg der Fin abzumachen) sprich bei der Pol vor. Wenn Du nen ganz netten Beamten findest der etwas Zeit hat, geht der sogar mit Dir dahin damit man Dich nicht des versuchten Diebstahls bzw vandalismus bezichtigt.


    Grüße
    Micha

  • Wollt nur mal Entwarnung geben, das Schwälbchen hat ein neues Kennzeichen und der Aufkleber ist ab.


    Jetzt muß sie nur noch ein wenig gepflegt werden. Ab nächster Woche steht meine KR51/2 N gegenüber, da wir die alte blass vor Neid!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!