KR51/2 L - starkes Lenkerpendeln - woran könnte es liegen?

  • Hallo, bei meiner Schwalbe Bj. 85 bemerke ich ein starkes Lenkerpendeln zwischen 30km/h und 40km/h, wenn ich jemanden mitnehme ist es noch stärker.
    Die Felgen sind einwandfrei, die Bereifung stammt noch aus der DDR-Zeit. Das Lenkerlager ist eingestellt.
    Hat jemand eine Idee?
    Besten Dank

  • Vlt hat deinen Rahmen einen Unfall miterlebt und ist daher verzogen. Es könnte auch sein, dass dein Lenkkopflager tot ist. Selbst wenn du es eingestellt (???) hast, kann es trotzdem nach 22 Jahren dem Verschleiss erliegen!


    ps. Über Bereifung aus DDR-Zeiten würde ich mir Gedanken machen. :wink:

  • Zitat von poss


    ps. Über Bereifung aus DDR-Zeiten würde ich mir Gedanken machen. :wink:


    Ich mir auch. Bin vor kurzem von Frankfurt nach Gütersloh gefahren. Kurz vorm Ziel (ca. 1km, eher weniger ;-) ) hats PAFF gemacht, und der Schlauch war platt. Hab am nächsten Tag einen neuen besorgt, und dann erst bemerkt daß der Reifen Risse hat, wo der neue Schlauch rausquillt. Ergebnis: die Schwalbe steht immer noch in Gütersloh bei meiner Freundin, und ich bin wieder in Frankfurt. Den alten Reifen hab ich weggeschmissen, dafür Schlauch und Felgen mitgenommen, um hier einen neuen Mantel draufziehen zu lassen. Demnächst fahr ich wieder hin, montiere den Reifen, und fahr wieder zurück ...


    Die Fahrt hat übrigens geschlagene 10 Stunden gedauert, statt der kalkulierten 5.


    Das alles hätte ich mir erspart wenn ich vor dieser Gewalttour (ich bin an einem Stück gefahren, mit kurzen Pausen) die Reifen auf Verdacht gewechselt hätte. Auch wenn das Profil noch Top war.


    Ich mache mal keinen Reisebericht, weil die Tour für mich zeitweise der blanke Horror war ...


    Wechsel deine Reifen!


    Viele Grüße,
    Christian

  • Danke, jaja die Bereifung muss erneuert werden. Welches Profil könnt Ihr mir den empfehlen und wisst Ihr wo man die günstig bekommt?
    Das Lenkerlager sitzt ordentlich nicht zu straf. Der Lenker lässt sich im aufgebockten zustand sehr leicht, vielleicht sogar zuleicht?, bewegen.
    Den Rahmen habe ich untersucht, es sind optisch keine Riße oder Brüche zu erkennen, schliesst einen alten Unfallschaden natürlich nicht aus.

  • Das mit dem Pendeln hat mich auch in die Weißglut getrieben, ich war schon kurz davor, die Silentlager zu tauschen( Ein Glück hab ich mir diesen Mist nicht angetan! :-) )
    Ich hatte mir auch einen neuen Vorderreifen bestellt, allerdings in erster Linie, weil der alte Reifen fertig war.
    Nachdem ich den aufgezogen hatte, war ich mehr als positiv überrascht, dass das Pendeln weg war!
    Also, sag uns, was passiert, wenn Deinen Reifen drauf sind!


    Alex

  • Hallo,


    Lenkerpendeln hatte ich bis letztes Jahr auch an meiner SR50, immer so zwischen 30 und 40km/h trotz eingestelltem Lager. Die Gabel funktioniert zwar anders als bei der Schwalbe, aber die Lenkungslager sind sehr ähnlich. Nachdem ich die Lager komplett mit Gabellaufringen erneuert habe war das Pendeln weg. Vorsicht, die Laufringe zu wechseln ist ein böser Kraftakt, ein Hartholzklotz und ein dicker Hammer sind sehr hilfreich.


    Gruss vom Michel

  • Zitat von martin90


    hast du denn gepäckträger beladen? oder fährst mit sozi?
    oder bist du nur zu schwer und sitzt zu weit hinten?


    Das sind keine Ursachen des Problems.
    Wenn das Pendeln eintritt und eins der oben genannten ist der Fall ist dies nur als Verstärker zu sehen. Es macht dann deutlich das etwas nicht stimmt.
    Es heißt ja auch nicht das wenn man 150kg wiegt die Schwalbe auf jeden fall Lenkerpendeln hat.


    Sonst wär ja auch ein Pendeln bei dieser Aktion ->
    (Gepäck Suhl06) auch eingetretten, was nicht der Fall war.

  • Danke für Eure Hinweise. Ich werde Euch berichten was die neuen Reifen gebracht haben. Ich kenne das Phänomen vom 73-Star überhaupt nicht. Den habe ich letzten Winter technisch komplett restauriert.
    Da ich mich mit der Schwalbe erste seit einem Monat beschäftige hier noch mal einige Fragen zu Euren Antworten:
    Was sind "Silentlager" bzw. "Silentbuchse"?
    Danke

  • Hallo Liebe Gemeinde, also; Die neuen Reifen (Heidenau K35) sind montiert und: Das Lenkerpendeln ist weg! Die Schwalbe fährt sich plötzlich wie ein anderes Fahrzeug, noch weicher als vorher und kein lästiges Pendeln mehr. Die Schwingenlager werde ich dann mal bei der nächsten Winterpause wechseln. Kann nach 22 Jahren auf keinen Fall schaden.
    Beste Grüße,
    der Vogelzüchter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!