Liste (Krause,Brandis,Robur) DUO mit FIN und Baujahr

  • Hallo, auch ich bin seit Ende letzten Jahres stolzer Duo Besitzer und habe kein Typenschild dran. Auf der Fahrgestellnummer steht ROBUR 102XX, irgendwie kann ich da aber keinen Zusammenhang mit Eurer Liste feststellen und leider kein Baujahr von ableiten! Vom Vorbesitzer habe ich erfahren, das es 88/89 in einer Spezialwerkstatt für Duo`s in Dessau komplett neu aufgebaut wurde, inklusive neuer Blechteile und einem neuen Motor. Soll dabei eine neue Fahrgestellnummer vergeben worden sein? Für tipps bin ich Euch echt Dankbar! Gruß Daniel

  • Wenn das Duo noch im Originalzustand sein würde, dann könnte man den genauen Typ herausfinden. Das ist insofern interessant, weil nach der Liste die FIN auf ein sehr frühes Baujahr (1959/1960) hinweist. Laut Wikipedia gab es den VEB Robur Werke Zittau ab dem Jahr 1957. Leider sind aus den jungen Jahren nur wenige seriöse Baujahr/FIN Kombinationen vorhanden, die ich in die Liste einpflegen könnte. Normalerweise bleibt die FIN eines Kfz so lange erhalten, wie es selbst existiert.


    Für Dich in der Praxis ist nur wichtig, dass Du die originale FIN des Duos hast. Sie reicht aus, um sich - wenn nötig - eine ABE vom KBA aus Flensburg zu bestellen und den Krankenfahrstuhl im Straßenverkehr zu bewegen.


    An welcher Stelle kannst Du an Deinem Duo die FIN ablesen?


    Gruß,
    Al

  • Die FIN steht, auf dem Knotenblech am Einstieg vor dem rechten Hinterrad! Sahen die Duo`s in den frühen Jahren genau so aus, wie die letzten, oder kann man an irgendeinem Detail das Baujahr ausmachen? Der Tank ist schon der große! Danke und Gruß Daniel!

  • Ja, das Knotenblech am Einstieg ist die Stelle, wo die FIN eingeschlagen sein könnte. Leider ist das nicht bei jedem Duo so. Es gab im Laufe der Jahrzehnte Veränderungen an den Duos. Ich füchte jedoch, dass sich das genaue Baujahr in Deinem Fall nicht mehr exakt ermitteln läßt. Bei dem Neuaufbau könnte z.B. die FIN auch auf einen neuen Ersatzrahmen übertragen worden sein und Anbauteile, wie der Tank, sind schnell gewechselt. Wenn Du trotzdem Details diskutieren möchtest, dann kannst Du einen neuen Thread im Forum starten und Fotos vom Duo einbringen. Es werden sich sicher einige Nestler dazu äußern.

  • hilfe ich habe mir ein duo zugelegt und vorher schon viel gelesen zwecks der Fin.wo muss ich hin und wieviel kostet mich der spaß das duo auf die straße zu bekommen?


    kann ich irgendein baujahr nehmen?ich weiß nur das es ein 4\1 ist und das der typ sein onkel es vor der wende bekommen hat aber genau wann wusste er auch nicht.


    danke schon mal im vorraus

  • Du bist im falschen Thread, aber eine Antwort bekommst Du jetzt trotzdem mal. Guck bei Deinem Duo, ob Du die FIN findest. Die Stellen dafür sind das Typenschild am Spritzblech innen unter der Frontscheibe beim Einstieg oder auf dem Knotenblech unten rechts ebenfalls beim Einstieg. Dort könnte es aufgeklebt oder eingestanzt sein. Hast Du die richtige FIN ist alles weitere kein Problem mehr. Eine neue ABE wird auch ohne die Angabe eines Baujahrs ausgestellt. Für alle weitere Fragen startest Du besser einen eigenen Thread hier im Forum.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!