Neuling brauicht Hilfe

  • Hallo Zusammen,


    habe mir nun endlich eine Schwalbe KR 51/2 N zugelegt :-D
    Sie läuft sogar...nun habe ich ein paar Fragen:


    Wenn sie im Leerlauf ist und ich die Fußbremse betätige, geht der Motor aus. Ist das nomal?


    Der Typ hat übrigens gesagt, er hat einen Motor S51 eingebaut.


    Danke an alle die mir weiterhelfen..und: So ne Schwalbe ist schon irre!

  • Ne, ist nicht normal. Natürlich sollte der Motor im Leerlauf nicht ausgehen, egal ob mit oder ohne Bremsen. Normalerweise gibt es auch keinen Zusammenhang zwischen Bremse und Motorlauf. Meinst du mit Leerlauf "kein Gang drin" oder "die Kupplung gezogen"? Wenn die Schwalbe bei gezogener Kupplung ausgeht, greift die Kupplung wohl nicht ausreichend. Ansonsten darf das Bremsen überhaupt keine Auswirkung auf den Motorlauf haben.


    Wie ist es denn z.B. nach dem Starten? Läuft der Motor dann zuverlässig im Leerlauf? Wie ist es, wenn du im Stand Gas gibst und das Gas dann schlagartig wegnimmst? Geht sie dann auch aus? Wäre dann eine Vergasergeschichte. Müsste eingestellt werden.


    Ein S51 Motor in der 2er Schwalbe ist übrigens völlig in Ordnung. Interessanter wäre eher, welcher Vergaser bei dir verbaut ist. Der 16n1-12?

  • Hallo,


    erst mal vielen Dank euch beiden :-D . Ich werde das morgen alles mal checken.
    Also mit Leerlauf meinte ich "keinen Gang eingelegt". Ansonsten läuft sie ganz gut...
    Ist zwar blöd und auch ein bischen peinlich hier...: Aber wo steht das denn oder woran kann ich erkennen, welcher Vergaser eingebaut ist :? ?


    Danke mal vorab...und bis morgen!

  • Juhuuuu! Muß noch vielen Dank sagen! Das har perima geklappt!War jetzt ne Zeit lang krank und hab kaum was geregelt bekommen...abr hey:Ihr seid echt klasse!Meine Schwalbe hat mich super gefahren...Ich werde mir jetzt mal noch ein neues Schild besorgen und sie dann fahren und endlich wrklich testen.Ich freue mich schon irre! Dieses Jahr gehört mir und meiner Schwalbe!



    :bounce:

  • Na dann mal viel Spaß! :-D


    Und meide Werkstätten, wenn du nicht gerade zehn Daumen hast. Die kennen sich mit Simsons meistens nicht (mehr) aus und knöpen dir Geld ab für Sachen, die du locker selbst machen kannst, zumal du ja hier geholfen wirst. Und das auch noch in einem Tempo, das seinesgleichen sucht.

  • :roll: Vielen Dank...also ich hab jetzt zunächst vor, meine Schwalbe dieses Jahr mal gemütlich zu fahren..und dann im Herbst will ich sie frisch lackieren.Sie hat ein paar Roststellen-aber nicht super dramatisch.Alles in allem steht sie ganz gut da.Jedenfalls würde ich michdann natürlich über Tips freuen.Die soll nämlich am Schluß natürlich auch richtig gut aussehen.
    Bin ja am überlegen,ob ich sie dann wieder original blau oder aber vielleicht pink mit Blümchen oder Ralleystreifen lackieren sollte?
    Ach ja..noch eine Frage: Beim letzten Mal war ich 9km unterwegs und dann beim tanken....danach mußte ich kräftig schieben...(wie erniedrigend an einer gut besuchten Tankstelle...und das noch an meinem Wohnort,2 Straßen von meinem Haus entfernt).Ähnliches ist mir auch schon an diversen Ampeln passiert....
    Ideen, woran das liegen könnte?Bekommt sie "zu viel"?Hab aber doch endlich das Standgas so,daß sie nicht ausgeht... :bounce:


    Liebe Grüße!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!