Schloss einer Schwalbe

  • Hallo,
    Ich hab zuhause noch eine alte Schwalbe stehen, habe sie soweit restauriert und alles läuft wunderbar. Es ist eine KR51 Baujahr 78. Beovor ich damit allerdings in die Schule fahren kann, benötigt sie neue Schlösser.
    Jetzt kommen wir zum Problem: Ich habe 2 neue Schlösser erhalten, aber finde den alten Schlüssel für das Lenkradschloss nicht mehr. Kann mir einer erklären wie man das Schloss trotzdem ausbauen kann?


    LG sigGi


    P.S. Das Lenkradschloss ist offen, also man kann mit der Schwalbe rumfahren, falls es wichtig ist.

  • Bei meiner S51 hatte der Vorbesitzer schon versucht, das Schloß aufzubohren, auch nachdem ich das Plättchen entfernt hatte, war da nix mehr zu machen. Also bohren bis auf 8mm. dann konnte ich mit einem Schraubendreher die Reste drehen. Dauerte dadurch fast 15 Minuten... :rolleyes:
    An meiner Schwalbe habe ich gleich das Plättchen entfernt, etwas WD-40 rein und die Federn mit einem kleinen Schraubendreher solange bearbeitet, bis die aus den Führungen komplett draußen waren. Dann mit einem 1mm Bohren vorsichtig die Stifte nach unten gedrückt. Schraubendreher leicht ins Schloß gedrückt und gedreht. Nach fünf Minuten war der Spuk vorbei. :D
    Ich habe dann für beide ein stabiles Schloß mit Kette gekauft.... :wink:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!