Kettenfett - Welches kann ich nehmen?

  • Hallo an alle,


    nachdem ich an meiner Schwalbe die Kette ausgebaut habe, wollte ich sie auch wieder einbauen. Da das Kettenfett schon etwas älter aussah, habe ich das alte Fett abgewischt und muss die Kette jetzt wieder einfetten.


    Jetzt habe ich da noch eine Tube Kettenfliessfett vom Fahrrad, so ca. 50 ml. Kann ich das nehmen, oder ist das ein reines Fahrradkettenfett?


    Abgesehen davon war ich heute nochmal kurz bei Louis gewesen und hatte mich da mal erkundigt, was so Kettenfett fürs Motorrad kostet. Tja, das günstigste lag dann bei 13 euro für 400ml. Fand ich ganz schön teuer.


    Der Verkäufer meinte dann zu mir, dass ich die Kette lieber nicht mit dem Kettenfliessfett behandeln sollte, denn das würde nicht so gut haften wie das Kettenspray fürs Motorrad und deshalb schnell wieder runtergeschleudert werden.


    Tja, wie ist das jetzt, kann ich Fahrrad-Kettenfliessfett nehmen oder muss ich das Sprayzeug fürs Motorrad nehmen?



    Viele Grüße


    Gofter

  • Ja, Deutz hat Recht. Du kannst das billige Kettenfließfett vom Fahrrad dafür verwenden. Das ist bestens geeignet und sogar besser als Öl, weil es haftfähig ist. Ich nehme immer das für 1,99 Euro im Fahrradregal bei Woolworth. Kaufland hat auch Kettenfließfett im Fahrradregal.
    Normales Getriebeöl ginge zur Not auch, aber das fließt immer so schnell weg und die Kette müßte dann damit viel öfter geölt werden.

  • Ganz normales Schmierfett, ca. 3 Euro reicht dazu. Reicht ewig.
    Die Kette über ihren gesamten Lauf durch drehen des Hinterrades durchfetten.
    Eine solche Schmierung reicht über die gesamte Lebensdauer der Kette.
    Es kann auch der neumodische Schweinkramm Kettenfett genommen werden, aber teuer im Motorradzubehör zu haben.


    Öl ist Murks, wird herausgeschleudert und tritt an allen möglichen Öffnungen dann aus.


    Die Lebensdauer einer Kette beträgt etwa 10Tkm, danach vorsorglich tauschen, weiterfahren erhöht das Risiko eines Kettenrisses.
    Ein Ritzelsatz hält gut gefettet ca. zwei Ketten aus.


    Gruß
    schrauberwelt

  • Moin,
    mach es wie meine vorredner schon beschrieben haben.


    Ich habe mir auch dieses "super mega spezial ganz wichtig" Kettenspray andrehen lassen X(


    Der Erfolg liess nicht lange auf sich warten X(X(X(


    Dieses super Kettenspray löste die Kettenschläuche auf !!!!!!!!!
    Das war ne sauerei kann ich dir sagen, alles voll von Gummiabrieb im Lima-Deckel.


    Ich denke das NICHT JEDES Kettenspray die Schläuche auflöst, ich hatte wohl pech gehabt. Meien Freundin fährt mit WIKO Kettenspray das ist super, aber nicht überall zu bekommen und auch nur in verbindung mit Kettenschläuchen zu benutzen! Das schmiert wie die hölle und du bekommst es drei Tage nicht von den Fingern.


    Gruß Holger

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!